Wii U » Vorschau » S » Sonic Boom: Lyrics Aufstieg - Hands-On

Sonic Boom: Lyrics Aufstieg - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Sonic Boom: Lyrics Aufstieg - Hands-On
Sonic Boom: Lyrics Aufstieg Boxart Name: Sonic Boom: Lyrics Aufstieg - Hands-On
Entwickler: Big Red Button Entertainment
Publisher: Sega
Erhältlich seit: 21. November 2014
Genre: Action - Jump 'n' Run
Spieler: 1-4
Features:

Sega ist in diesem Jahr besonders bemüht, frischen Wind in die Sonic-Serie zu bringen. Seit nunmehr über einem Jahrzehnt arbeiten zwei Studios an den Hüpfspielen rund um den blauen Igel: Sonic Team und Dimps. Doch in diesem Jahr dürfen sich zwei neue Studios an der Sonic-Reihe versuchen. Während Big Red Button in Sonic Teams Fußstapfen auf der Wii U tritt, entwickelt Sanzaru Games an Dimps statt das aktuelle Handheld-Spiel für den Nintendo 3DS. Auf der Gamescom haben wir erstmals Hand an Sonic Boom legen dürfen und verraten euch unseren Ersteindruck von dem Nintendo-exklusiven Jump & Runs.

Gemeinsam stärker
Sonic  Boom steht ganz im Zeichen des Teamworks. So kann man, ähnlich wie in Sonic Heroes jederzeit zwischen bis zu vier Spielcharakteren wechseln, oder aber gleich zu bis zu vier Spielern gemeinsam spielen. Auf der Gamescom war allerdings ausschließlich der Einzelspielermodus beider Versionen verfügbar.
http://wiiu.gaming-universe.org/screens/preview_sonic_boom-bild3.jpg
 In den Levels muss man, wenn man alleine spielt, allerdings regelmäßig zwischen den Charakteren wechseln, da die Charaktere jeweils spezifische Fähigkeiten besitzen, die es ihnen erlauben, bestimmte Routen zu nehmen und geheime Gegenstände einzusammeln, die andere Charaktere nicht finden können. Auf der Wii U wechselt man mit Hilfe des Steuerkreuzes zwischen den verfügbaren Charakteren, auf dem Nintendo 3DS muss man den Charakter, den man spielen möchte, mit dem Touchscreen auswählen.

Kämpfe ohne Unterlass
Da die beiden Versionen von Sonic Boom grundlegend verschiedene Spiele sind und sich abseits dieser Grundmechanik vollständig unterscheiden, konzentrieren wir uns im Folgenden nur auf die Wii U-Version. Die Nintendo 3DS-Version wird im Sonic Boom-Artikel im Nintendo 3DS-Universe besprochen. Auf der Gamescom haben wir zwei Level und einen Endgegnerkampf spielen können. Das erste Level ist im Grunde aufgebaut wie ein klassisches lineares 3D Jump & Run mit einem klaren Fokus auf Kämpfe. Immer wieder muss man im Level anhalten und größere Mengen an kleinen Gegnern bekämpfen. Hierzu stehen dem Spieler zwei verschiedene Angriffe zur Verfügung. Einerseits kann man einen klassischen Angriff mit der Faust oder im Falle Amys mit dem Hammer durchführen, andererseits kann man den neu eingeführten Enerbeam verwenden, um einen Gegner zu fangen und auf andere Gegner zu werfen. Die Kämpfe sind leider wenig unterhaltsam und nerven meist mehr als dass sie unterhalten könnten.
 Autor:
Sebastian Küpper
Vorschau
Zur Sonic Boom: Lyrics Aufstieg Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
2/5
Leserhype:
6.2