Wii U » Vorschau » M » Mario Maker - Hands-On

Mario Maker - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Mario Maker - Hands-On
Super Mario Maker Boxart Name: Mario Maker - Hands-On
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Erhältlich seit: 11. September 2015
Genre: Jump 'n' Run
Spieler: 1
Features:

Lange hat Nintendo User-generierte spielbare Inhalte weitgehend ignoriert. Leveleditoren wie der in F-Zero X Expansion Kit – nur erhältlich in Japan für das 64DD – sind die großen Ausnahmen, ein ganzes Spiel mit dem Schwerpunkt auf Userinhalte wie LittleBigPlanet sucht man bislang völlig vergebens. Mit dem Mario Maker soll sich das nun ändern und Nintendo gibt langjährigen Mario-Fans endlich die Möglichkeit, selbst als Mario-Leveldesigner tätig zu werden. Auf der gamescom haben wir ein wenig mit dem Tool herumspielen können, in diesem Artikel verraten wir euch unseren Ersteindruck.

Schnelle und unkomplizierte Bedienung des Editors
In der Demo zu Mario Maker beginnt der Level-Designprozess mit einem Startpunkt für Mario und einem vom Spiel vorgegebenen Boden. Der Spieler kann dann mithilfe des Stylus´ auf dem Touchscreen Blöcke und Gegner auf dem Boden positionieren. Interessant ist die Möglichkeit, allen Gegnern Flügel zu geben, wie Para-Gumbas und Para-Koopas zu geben. Allerdings hat in der Demo das Verhalten der Hammerbrüder sich durch die Zugabe von Flügeln nicht verändert. Das Leveldesign per Touchscreen funktioniert schnell und flüssig, allerdings sind die Möglichkeiten in der Demo noch recht beschränkt. Nintendo betont allerdings ja bereits seit der E3, dass es sich hier nur um eine erste Kostprobe handelt.
 Autor:
Sebastian Küpper
Vorschau
Zur Super Mario Maker Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
8.2