Wii U » Vorschau » J » Just Dance 2014 - Hands-On

Just Dance 2014 - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
 Spiel-Infos: Just Dance 2014 - Hands-On
Just Dance 2014 Boxart Name: Just Dance 2014 - Hands-On
Entwickler: Ubisoft Paris
Publisher: Ubisoft
Erhältlich seit: 01. Oktober 2013
Genre: Musik & Rhythmus
Spieler: 1-5
Features:
Online-Modus
Das diesjährige Line-Up von Ubisoft beinhaltet neben Assassin’s Creed eine weitere sehr erfolgreiche Franchise. Mit Just Dance 2014 wurde uns bereits der fünfte Teil der Serie vorgestellt. Auf den ersten Blick hat sich nicht allzu viel verändert: Neonfarben, eine lange Liste von sehr beliebten Songs und verschiedene Spielmodi, die für ein abwechslungsreiches Gameplay garantieren sollen.

Tritt gegen Tänzer weltweit an

Dennoch lassen sich bei einem genaueren Blick einige sehr große Veränderungen feststellen. Just Dance 2014 ist der erste Ableger, der nicht nur auf allen Konsolen der aktuellen Generationen, sondern auch zeitgleich für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht wird. Dabei nutzt das Spiel besonders die Onlinefähigkeit der neuen Generation, indem man nicht mehr wie bisher ausschließlich lokal gegen Freunde antreten kann, sondern sein Rhythmusgefühl auch global auf die Probe gestellt wird. Der Spieler kann zu jedem Zeitpunkt an einer Runde teilnehmen und tanzt zu Songs die zu einer weltweit festgelegten Playlist gehören um die Höchstpunktzahl.
http://wiiu.gaming-universe.de/screens/preview_just_dance_2014-bild2.jpg
Wie auch im letzten Teil lassen sich Videos von den Tänzern aufnehmen und online präsentieren. Neu ist jedoch, dass diese auf dem jeweiligen Profil abgespeichert und auf einer Weltkarte eingesehen werden können. So könnt ihr zum Beispiel eure Fähigkeit mit Leuten aus der ganzen Welt vergleichen.
 
Ziehe als Party-Master die Fäden deiner Freunde
Neben dem World Stage-Modus könnt ihr selbstverständlich auch lokal auf eurem System spielen. Hier werden noch einmal der klassische Tanzmodus und der Partymodus voneinander getrennt. Der im letzten Jahr neu eingeführte Puppet Master-Modus wurde noch einmal erweitert und nennt sich jetzt Party Master-Modus. So kann der selbsternannte Puppenspieler nicht nur die Choreographie ändern, sondern auch auf die Songauswahl direkt einwirken. Während einer Session kann er beispielsweise von Psy’s Gentleman auf Michael Jackson’s Thriller umschalten. Der oder die Tänzer müssen dann schnell umschalten, um auch weiterhin Höchstwertungen abzugrasen. Am bekannten Wertungssystem wurde nicht herumgefeilt und ihr könnt auch weiterhin Mojo sammeln, um neue Songs und Modi freizuschalten. Dasselbe gilt übrigens auch im World Stage-Modus.
 Autor:
Tosha Klotz
Vorschau
Zur Just Dance 2014 Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
-