Wii U » Vorschau » B » Batman: Arkham City - Hands-On

Batman: Arkham City - Hands-On

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...

Eine Katze braucht Hilfe
Überraschung: Zu Beginn der Demo waren wir nicht als Batman unterwegs, sondern in Form von Selina Kyle, besser bekannt als Catwoman. Eigentlich nur vorbei gekommen um ein paar Dateien von Oberschurke Two-Face zu stehlen, stehen auch schon die Handlanger von eben diesem vor der Tür. Ebenso gelenkig wie sexy schalten wir einen nach dem anderen aus. Das Kampf-Gameplay gleicht beinahe komplett dem des Vorgängers, doch diesmal sind eure Gegner zahlreicher und agieren schneller. Aus diesem Grund reicht simples Button-Smashing nicht länger aus – es gilt Distanzangriffe, Konter, Betäubung und eure bloße Faust gezielt zu nutzen. Auf die genialen, flüssigen Animationen muss dabei nicht verzichtet werden. Trotz all eurer Mühen wird die Katzen-Lady von Harvey Dent überwältigt und gefangen genommen. An dieser Stellte übernehmen wir zum ersten Mal die Rolle von Batman. Über den Polizeifunk hört der dunkle Ritter von Catwomans misslicher Lage und entscheidet sich zur Hilfe zu eilen. Nach einem kurzen Anlauf schicken wir die Fledermaus mit ausgebreitetem Umhang vom Dach. Wunderbar direkt gleitet man so durch die Häuserschluchten, zieht sich per Greifhaken zu einem Gargoyle an einer Gebäudefassade, nur um sich mit dem Analogstick in Sturzflug zu begeben und neu an Geschwindigkeit aufzunehmen. Nach ein paar Minuten Zeit zur Eingewöhnung gehen diese Manöver allesamt flüssig von der Hand – Bravo!
Bevor wir uns allerdings zum Wohnsitz des Ex-Staatsanwalts begeben, fällt uns eine Gruppe von Schlägertypen auf, die einen wehrlosen Mann bedrohen. Flink begeben wir uns über die Fieslinge und schalten den Ersten mit einem mächtigen Flugangriff aus. Der Rest der Gruppe stellt ebenfalls kein großes Problem dar, doch bevor wir den letzten Verbrecher schlafen schicken, knöpft sich Batman ihn vor. So erfahren wir von Riddler-Trophäen in der Nähe. Die kleinen grünen Fragezeichen sind wieder mit von der Partie und in der gesamten Stadt verteilt. Wer also auf massig Sidequests und Rätsel abseits der Hauptstory steht, wird in Arkham City viel zu tun bekommen.
 Autor:
Robert Stotzem, Sebastian Küpper
Vorschau
Zur Batman: Arkham City - Armoured Edition Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
5/5
Leserhype:
8.1