Wii U » Vorschau » A » Assassin´s Creed IV: Black Flag

Assassin´s Creed IV: Black Flag

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...

Spaßige Klettermissionen
Neben den Seeschlachten und Tauchtouren haben wir auch die Kletter-Mechanik des Spiels anspielen können. In Assassin’s Creed IV gibt es im Vergleich zum direkten Vorgänger glücklicherweise wieder bedeutend höhere Gebäude. Während man in Assassin’s Creed 3 vor allem auf sehr ähnliche Kirchtürme klettern musste, konnten wir in Assassin’s Creed IV schon in der kurzen Demo wesentlich mehr Abwechslung und interessantere Gebäude sehen. Weiterhin haben die Entwickler auch versprochen, dass man unterwegs auf dem Meer mehrere kleinere Inseln finden kann, die quasi als Mini-Dungeons fungieren, in denen vor allem Kletterei und Rätsel im Vordergrund stehen – nicht unähnlich den Dungeons in Assassin’s Creed 2. Auch wenn das Meer thematisch klar in den Fokus gerückt ist, haben die Entwickler die klassischen Spielmechaniken der Reihe nicht vergessen.
http://wiiu.gaming-universe.de/screens/preview_assassins_creed_4-bild2.jpg
PROGNOSE
Assassin’s Creed IV: Black Flag hat auf der Gamescom einen guten Eindruck bei uns hinterlassen. Das Meer sieht bedeutend interessanter aus, die Tauchmissionen versprechen eine Menge Spaß und auch das traditionelle Assassin’s Creed Gameplay scheint genug Platz zu finden, dass jeder Fan der Reihe glücklich werden sollte. Die strikte Linearität des Beginns von Assassin’s Creed 3 soll übrigens – so versprachen uns die Entwickler – im vierten Teil der Vergangenheit angehören, Freiheit würde hier wieder bedeutend größer geschrieben.
 
Unsere Prognose: 4 / 5
 Autor:
Sebastian Küpper
Vorschau
Zur Assassin´s Creed IV: Black Flag Screengalerie
Screenshots:
Prognose:
4/5
Leserhype:
8.7