Wii U » Tests » S » Star Sky 2

Star Sky 2

-> Drucken Spiel-Infos ein-/ausblenden...
Zwar fokussiert sich Star Sky 2 voll und ganz auf eure optischen Sinneseindrücke, dennoch ist die Technik mit einer relativ beschränkten Farbpalette und wenig Melodie eher zweckmäßig gehalten. Doch schafft es das Spiel die Atmosphäre eines Nachthimmels in einer einsamen Gegend mit eben dieser Beschränktheit ganz gut einzufangen. Trotz allem hätten dem Spiel einige hübsche Animationen nicht geschadet. Donkey Kong Country Returns zeigte schon auf der Wii in seinen Schattenleveln, wie man mit wenig Farbe trotzdem ein lebendiges und glaubwürdiges Setting schaffen kann.

FAZIT
Es ist schön zu sehen, dass auch Entwickler selbst langsam begreifen, dass Spiele durchaus als Kunst anzusehen sind. Im Falle von Star Sky 2 machte man es sich allerdings ein wenig zu einfach. Nicht nur, dass das Spiel relativ wenig Interaktionsmöglichkeiten bietet, zudem ist die Spielzeit mit deutlich weniger als zehn Minuten pro Durchlauf schlicht enttäuschend. Auch die Events selbst reißen einen  nicht unbedingt vom Hocker und sind optisch ziemlich zweckmäßig. Die Tatsache, dass man dennoch ein atmosphärisches Nachthimmel-Erlebnis geboten bekommt, kann da leider auch nicht über die genannten Mankos hinwegtäuschen, vor allem wenn man bedenkt, dass man zum angebotenen Preis von vier Euro teilweise umfangreichere Titel im Wii U eShop erwerben kann.

Daher für Einzelspieler dürftig.
 Autor:
Karim Ahsan
Testbericht
Zur Screengalerie
Screenshots:
Leserwertung:
-