Wii U Games » Wii U Spieleinfos » Bayonetta 2 Leserwertungen

Bayonetta 2 - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 2
Maximale Punktzahl: 9
Minimale Punktzahl: 9
Leserwertungsschnitt: 9
9
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von thunderman2
[15-12-2014 10:42] 
Ich fand den ersten Teil damal auch richtig klasse und war mir sicher, das es eine Fortsetzung geben wird. Überrascht war ich, als es für die Wii U angekündigt wurde. Das Gameplay ist wieder wie in den Vorgänger sehr gut, innovativ und spielt sich so flüssig.

Die Story ist wieder komplex und episch wie im ersten Teil, mehr will ich nicht verraten. Das gesamte Spiel ist fantastsich inszeniert und bietet tolle Gegner. Auch die Endbosse können sich sehen lassen. Technisch gesehen ist das Spiel auch eine Wucht und bietet spitzen Grafik.

Ich bin begeistert von Bayonette 2. Wenn man auf abgedrehte, perfekte Action übrig haben, dann lohnt sich der Kauf auf jeden Fall.
  9 / 10
Leserwertung von Onilink
[05-12-2014 14:25] 
In vielerlei Hinsicht ist das Spiel eine Aufarbeitung des ersten Teils, nur in eigentlich jedem Belangen verbessert. Die unfairen Stellen sind komplett gestrichen, die Minigames kürzer und spaßiger. Nur den optionalen Angel Arcade habe ich vermisst, der auch unter's Messer gefallen ist. Das Kampfsystem fühlt sich noch etwas flüssiger und präziser an, vor allem die Steuerung ist fühlbar angenehmer. Gegner gibt es gefühlt mehr (aber ich kann nicht bestätigen, ob dem auch tatsächlich so ist) und keiner ist wirklich billig in Hinblick auf Strategie o.ä. Puristen ist es womöglich etwas zu vereinfacht (bzw. sollte man generell auf dem dritten Klimax starten, denn der ist das neue ,,Normal''), da auch keine Magiepunkte bei Treffern, oder Leben bei Stürze in den Abgrund mehr verloren gehen. Mir war es aber im Grunde recht. Ein Dorn im Auge war höchstens, dass es für Items keine Penalties mehr gibt, wobei sie dafür deutlich kürzer halten. Abgesehen davon sind die anfänglichen Adventureparts noch adventuriger und größer, die Setpieces noch abwechslungsreicher und spektakulärer. Vor allem das Intro, zähle zu einem der Besten überhaupt. Im Action Genre womöglich als Bestes. Diverse mittlere Parts haben meinen Geschmack nicht komplett getroffen, aber dafür dreht man am Ende wieder richtig auf. In Bayo 1 hatte ich keinen Bock mehr danach zu suchen, daher weiß ich nicht ob es hier mehr Waffen gibt, aber bei dem was hier geboten wird, lässt sich auf jeden Fall extrem viel kombinieren, vertiefen und für sich selbst anpassen. Die einzig wirklich schlechte Angewohnheit, die man beibehalten hat, sind die Platzierungen von manchen Pseudo-Secrets, die einfach nur plumpes Backtracking in den Stages erfordern. Die Story ist mal wieder Edeltrash, aber macht überraschend Spaß, wenn man den Erstling kennt und fügt sich sogar extrem gut ein, statt nur einen willkürlichen neuen Arc aufzuschlagen. Grafisch übertrümpft es den Erstling nicht nur artistisch, sondern auch einfach schlicht technisch gnadenlos.
  9 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade