Wii U Games » Wii U Spieleinfos » Nintendo eShop - Never Alone Leserwertungen

Nintendo eShop - Never Alone - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 1
Maximale Punktzahl: 4.6
Minimale Punktzahl: 4.6
Leserwertungsschnitt: 4.6
4.6
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Obi-Biber
[26-01-2016 16:51] 
Ich kann das Spiel nicht empfehlen. Der Trailer hat so viel Lust auf das Spiel gemacht, auch die Concept Arts, die man während des Spiels sieht, sind vielversprechend. Zudem verfolgt das Spiel einen extrem lobenswerten Ansatz: Man schaltet an passenden Stellen Videos frei, die zusammengesetzt eine Dokumentation über einen Volksstamm in Alaska ergeben. Das Ganze ist so gut eingebettet, dass man wirklich quasi nebenher viel über diese Menschen erfährt und nicht einfach nur ein cooles Setting hat. Es geht wirklich um Tradition und Kultur dieser Volksgruppe. Zwar ist die Doku nicht besonders erhellend und könnte besser sein, aber das ist auch jeden Fall ein großartiger Ansatz von Infotainment.

Leider ist das Spiel selbst dermaßen altbacken und schwach, dass man sich über so viel verschleudertes Potenzial nur ärgern kann. Es ist schlicht langweilig. Es passiert nichts. Die Sprungpassagen sind repetitiv und langweilig, machmal sogar hakelig. Es gibt Probleme bei der Steuerung (Zielen mit der Bola), die Gameplayelemente werden nicht im Ansatz ausgereizt und bleiben bei oberflächlichstem Gedüdel. Die meiste Zeit läuft man in eine Richtung und überwindet simpelste Sprungpassagen. Es könnte also ein Fall von style over Substance sein, aber leider ist auch die Geschichte nicht interessant inszeniert. Und Grafikstil ist eher generischer Disney-Kram als schicker Indie-Titel.

Es ist irgendwie so ein Spiel, bei dessen Genuss man die Kritik am Indie-Markt verstehen kann (die ich überhaupt nicht teile!). Wenn jemand ein Beispiel dafür heranziehen will, dass kleine Projekte mit geringem Budget, die auch den Kunden wenig kosten, eben bei weitem nicht an die großen Vorbilder heranreichen können, dann sollte er dieses Spiel nehmen. Das ist schade, weil man dem Spiel nicht böse sein will. Man will es mögen. Man hofft, dass wenigstens die Beziehung zwischen dem Mädchen und dem Fuchs anrührend erzählt wird. Kurz vor Schluss kommen ein paar Passagen, die gelungen sind. Teilweise. Danach müsste das Spiel dann losgehen. Stattdessen ist es zu Ende. Es bleibt alles hohl.

Das beste am Spiel ist leider die Videodokumentation. Aber es wäre schön, wenn jemand diesen Ansatz nehmen und daraus ein schönes Spiel kreieren würde.
  4,6 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade