Wii U Games » Wii U Spieleinfos » Nintendo Land Leserwertungen

Nintendo Land - Leserwertungen

 Leserwertungs-Überblick:
Leserwertungen vorhanden: 12
Maximale Punktzahl: 9
Minimale Punktzahl: 6
Leserwertungsschnitt: 7.7
7.7
 
 Über Leserwertungen
Registrierte Community-User können hier ihre Leserwertung abgeben. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community!

Zum Eingabe-Formular...

Leserwertung von Flipcain
[01-03-2016 14:17] 
Nnintendo Land ist mittlerweile ja komplett in Vergessenheit geraten. Naja, teilweise kann ich es verstehen, da es wirklich kein atemberaubendes Game ist. Dennoch macht es mir immer wieder Spaß im Multiplayer-Modus eine Runde Mario Chase zu spielen. Relativ wenig Inhalt bietet dieses Spiel ja schon, und ein paar Minispiele sind wirklich schwach, aber das was es zu bieten hat, macht Spaß. 83% sind für den einen oder anderen zu hoch, aber meiner Meinung nach verdient dieses Spiel diese Wertung schon irgendwie.
  8,3 / 10
Leserwertung von Lek
[01-12-2014 10:51] 
So, inzwischen habe ich es auch mal günstig schießen können und bin froh, dass ich es nicht zum Vollpreis gekauft habe. Es ist wirklich nur eine große Demo für das Gamepad-Gameplay. Zwar machen einige der Attraktionen Spaß, wenn man Freunde zum Zocken da hat, doch Langzeitmotivation würde man hier vergeblich suchen. Man kann Nintendo Land daher nicht wirklich mit einem Kaliber wie Wii Sports gleichsetzen. Wirklich schade!

Also: Zum Sonderpreis - zugreifen, zum Vollpreis - meiden
  6,5 / 10
Leserwertung von DumbPeter
[21-12-2013 12:53] 
Alles in allem eine solide Mischung an Minispielen, leider mit starken Unterschieden in der Qualität.

Die Multiplayer-Games sind meiner Meinung nach allesamt super, aber nach mehreren Runden hintereinander, bieten sie leider auch nicht mehr soviel Unterhaltung wie zu Beginn.

Im Singleplayer enttäuscht Nintendo Land. Die Spiele sind wie im MP zu Beginn noch sehr unterhaltsam, aber lassen noch schneller nach. Oft hab ich nur noch der Komplettierung halber gespielt.

Kurz: Im Multiplayer der Hammer (vor allem mit 5-Spielern), im Singleplayer ganz ok und beide Varianten verlieren ihren Unterhaltungswert nach und nach. Mittlerweile steht das Spiel bei mir leider monatelang ungenutzt im Regal.
  6,8 / 10
Leserwertung von TheARchitect-
[18-12-2013 14:08] 
Eine weitere Minispielsammlung die sich zu 100% an die Casuals richtet.

Wer richtiges Gameplay, Anspruch oder Langzeitmotivation erwartet wird enttäuscht sein - im Grunde dient das Spiel nur als eine Art "Proof-of-Concept" um zu zeigen was mit dem WiiU Gamepad theoretisch alles möglich ist.

Als Casual mit einigen Freunden mag es vielleicht kurzzeitig Spass machen, als Spiel finde ich es allerdings einen Witz - so etwas kann man eventuell als Technikdemo auf der Konsole vorinstallieren, es aber für Geld zu verkaufen ist unverschämt.

Wäre es nicht im Premium Pack enthalten gewesen hätte ich es bestimmt nie gespielt und hätte auch nichts verpasst.
  6 / 10
Leserwertung von thunderman2
[17-12-2013 13:13] 
Eine Minispielsammlung, die mit mehreren Leuten wirklich sehr viel Spaß bereitet. Nintendoland macht sehr starken Gebrauch vom Pad-Controller und ich finde die Minispiele sind perfekt um bei Wii U einsteigen zu können.

Die 12 Mini Spiele sind alle gelungen und im MP ist es eine Wucht und bietet stundenlangen Spiel spass. Es ist perfekt für zwischendurch und wenn mal Besuch da ist. Man sieht, was die Steuerung der Konsole kann. Ich persönlich mag genau solche Spiele die man schnell und zwischendurch spielen kann.
  8,5 / 10
Leserwertung von Obi-Biber
[12-12-2013 23:29] 
Ich bin hin- und hergerissen. Eigentlich hat Nintendo da etwas Fantastisches abgeliefert, nämlich ganz viel Spaß mit großer Detailliebe in ein Stück Software. Man muss sehr oft schmunzeln und als Startsoftware für die WiiU kriegt man deutlich mehr geboten als damals mit Wii Sports.

Einzig: Ich sitze dann davor und habe nicht so richtig Lust, irgendeines der Spiele zu spielen. Für sich genommen sind die fast alle gut, aber so richtig will der Funke nicht überspringen.

Das DK-Race ist toll, aber wahnsinnig frustig, Animal Crossing ist zum Schreien komisch, aber nach der 3. Runde eher redundant, das Fangen ist ziemlich gut, Pikmin toll präsentiert, aber einfach und recht öde, Zelda sieht fantastisch aus, ist aber zum Teil zu schwer...

"A mixed bag". In jeder Hinsicht.
  7,4 / 10
Leserwertung von [noos]plasmahirsch
[08-01-2013 17:57] 
Anders als erwartet enpuppt sich NL als Langzeit-Bespaßer anstatt als kurzlebige Minispielanhäufung zu verenden. Dieses Game braucht keinen Onlinemodus und erinnert durch das GEMEINSAME zocken vor einem TV an alte Zeiten. Hier meine Favoriten:

Metroid: 10

Zelda: 9/10

Pikmin: 8/10

Balloon: 8/10

Octopus: 8/10

Ninja: 8/10

DK: 7/10

F-Zero: 7/10

Yoshi: 7/10

Luigi: 7/10

(Münzwerfer-Preis Minigame: 7/10)

Mario: 6/10

Animal: 4/10

Die ersten Favoriten machen den größten Spielspaß aus - und deshalb vergebe ich eine 9/10
  9 / 10
Leserwertung von DasDodo
[12-12-2012 12:19] 
Als ich zuerst Nintendo Land gesehen habe dachte ich erstmal "Okay, das kann ja nichts werden. Minispiele zu einzelnen Spiele-Reihen".

Doch ich muss sagen ich bin mehr als positiv überrascht. Sitze jetzt mit meinen beiden Koleginnen ständig davor und suchte mit mit den beiden. alle anderen Spiele die ich dazu gekauft habe haben nicht annähernd schon so viel spielzeit wie dieses.
  8,5 / 10
Leserwertung von Nintendomatthias
[10-12-2012 23:29] 
Nintendo Land ist ein wirklich gutes Vorzeigespiel geworden und gefällt mir auch besser als Wii Sports seinerzeit. Ich hab es zusammen mit drei Freunden gezockt und wir haben uns weggeschmissen vor lachen.

Das Spiel hat ne ganze Menge nostalgischen Charme und nutzt die Fähigkeiten des neuen Controller wirklich gut aus.

Der Spielspaß der Spiele schwankt schon von Spiel zu Spiel, aber vor allem die Mehrspielerspiele sind top.
  8,5 / 10
Leserwertung von Onilink
[07-12-2012 18:35] 
Von den 12 Minispielen findet jeder bestimmt sowohl im MP als auch SP das ein oder andere wo man länger hängenbleiben kann um Arcade-mäßig seine Highscores zu knacken. Wie einst auch Wii Play, nur haben die meisten Spiele einen ähnlichen Umfang wie das dortige Panzerspiel (wer sich erinnert). Das Highlight ist wohl die Pikminattraktion die sich fast schon spielt wie das ,,richtige'' Spiel und auch einen netten Umfang inklusive Bosskämpfen etc. bietet. Auch Balloon Flight konnte mich persönlich ganz gut bei der Stange halten. Bei anderen Spielen wie Metroid oder dem Ninjastern Werfen fühlt sich die Pad Steuerung jedoch erstmal viel zu lange absolut abnormal an. Sowas wie Oktopusdance das quasi eine Version von Simon Says darstellt ist natürlich nicht die Rede wert.

Grafisch ist es überraschend stark, alles sieht richtig sauber aus - jedoch rettet das nicht den furchtbaren Artstyle. Selbst für Nintendo ist das einfach zuviel Zuckerguß, ohne jegliche Direktion. Man hat einmal eine halbgare Version des Kirby Magisches Garn Looks, einmal Plastik und dann wieder Pappfigürchen - die einzige Gemeinsamkeit sind die noch immer nicht sonderlich ansprechenden Miis überall. So sieht das Gesamtbild nach allem aus, nur nicht nach einem coolen Freizeitpark... Immerhin der Soundtrack ist gut, leider jedoch nicht die konstanten Unterbrechungen vom Tutorialhost, selbst nach mehreren Stunden Spielzeit.

Eine sehr nette Beilage zur Premiumkonsole - bräuchten andere das Spiel jedoch als Vollpreis Titel? Absolut nicht, nein.
  6,5 / 10
Leserwertung von TheRock
[04-12-2012 11:07] 
Was sind wir Fassungslos und entsetzt dagesessen als Nintendo zur E3 Nintendland als "Hauptspiel" für die WiiU gezeigt hat. Das ziemlich furchtbare und nichtssagende Video tat dann sein übriges um das Spiel als Witz dastehen zu lassen und für uninteressant zu erklären.

Doch dann kamen die Reviews und ich dachte mir ich probiers doch mal direkt zum Release, immerhin braucht man ja auch ein gutes Multiplayer Spiel bei einer Nintendo Konsole und tatsächlich enttäuscht Nintendo in dem Aspekt auch ganz und gar nicht!

Vor allem mit 5 Leuten sind einige Spiele verdammt Spaßig! Die Metroid Blast Missionen haben wir zu 5. zB gute 2 Stunden gespielt und konnten nicht aufhören bis wir die letzte Mission hinter uns hatten und auch der Schwierigkeitsgrad war dabei nichtmal so ohne.

Das Spiel ist also im Multiplayer wirklich recht nett, auch wenn sicher kein Dauerpartybrenner wie z B Mario Party, dazu fehlt dann auf Dauer doch etwas die Abwechslung.

Das größte Problem des Spiels ist halt die Sinnlosigkeit im Single Player bzw die Motivation in selbigem, denn die ist praktisch nicht vorhanden, man probiert halt alles mal, bekommt ein paar nette Ideen für das Gamepad, aber das wars auch schon.

Auch die schwankende Qualität der Minispiele hindert das Spiel etwas daran wirklich "gut" zu sein. Während manche sehr gut sind und zum immer wieder Spielen einladen, sind andere schon beim 2. mal langweilig.

Auch die seltsame Punkteverteilung bei manchen Spielen im Mehrspielermodus sorgt oft etwas für Frust.

Bei der Wertung kann man im Multiplayer einen Punkt hinzufügen und im Solomodus einen abziehen, so gibts von mir die Mitte ^^
  7 / 10
Leserwertung von ness
[02-12-2012 10:27] 
Ich hätte nicht gedacht, dass mich Nintendo Land gerade in den Singleplayer-Modi so dermaßen begeistern und motivieren kann. Sitze nun schon über 10 Stunden dran, und ein Ende ist auf jeden Fall noch nicht in Sicht^^.

Dabei hat es mir auch der Stil ziemlich angetan. Zelda bspw. sieht wie ein dreidimensionales "Kirby Epic Yarn" aus, wirklich absolut klasse anzuschauen.

Hier mal meine Meinung zu den einzelnen Singleplayer-Minispielen:

Zelda: 3/3

Pikmin: 3/3

Donkey Kong: 3/3

Yoshi: 3/3

Metroid: 3/3

Game & Watch: 2/3

Balloon Fight: 2/3

Ninja Game: 1/3

F Zero: 1/3

Im Multiplayer-Modus machen eigentlich alle Spiele aber nochmal doppelt soviel Spaß^^. Ganz zu schweigen von den reinen MP-Games, die zu Mehreren sowieso der absolute Knaller sind.

Den einzigen Negativpunkt sehe ich erneut, wie bei NSMBU, im Fehlen von "richtigen" Online-Aspekten, also bspw. Highscore-Tabellen und das Gegeneinander- bzw. Miteinanderspielen über das Internet. Hätte dem Spiel definitiv die Krone aufgesetzt. Aber gut, auch so fühlte und fühle ich mich immer noch bestens unterhalten, zumal der Schwierigkeitsgrad in jedem Spiel auch ziemlich hart werden kann, für Motivation ist also weiterhin gesorgt^^.
  9 / 10

Regeln der Leserwertungen:
Leserwertungen sind dazu da, euer Fazit nach ausgiebigem Spielen eines Titels abzugeben. Eine Leserwertung-Wertung von 5 (gelb) entspricht einer neutralen Haltung: das Spiel ist Durchschnitt. Je stärker eure Wertung Richtung 10 (grün) wandert, desto größer war der Spaß, den ihr mit dem Titel hattet. Reicht es nicht einmal mehr zum Durchschnitt, wandert die Bewertung Richtung 1 (rot).
Jeder User ist dazu angehalten, ausgewogene Leserwertungen zu den Spielen abzugeben, welche er ausgiebig gespielt hat. Taktische Wertungen mit 1ern und 10ern o.ä. werden nicht toleriert und werden nach Ermessen durch die Mods gesperrt - was im wiederholten Fall zum Verlust des GU-Accounts führen kann.

Username:
Passwort:
Zurück zum Seitenanfang
Screenparade