U: Japan: Wii U-Launch-Details inklusive Preis und Termin

News vom 13-09-12
Uhrzeit: 9:22
Nintendo hat auf dem heutigen japanischen Nintendo Direct-Event die Details zum japanischen Launch der Wii U bekannt gegeben.

Die Wii U wird in Japan in zwei Modellen erscheinen.
  • Die weiße Wii U wird als "Basic Set" mit 8 GB internem Speicher, Wii U GamePad, Stylus, zwei Ladekabeln und einem HDMI-Kabel verkauft. Diese Version können die Japaner für 26.500 Yen  kaufen - was umgerechnet 264 Euro sind.
  • Die schwarze Wii U dagegen wird unter dem Namen "Premium Set" verkauft. Sie besitzt immerhin 32 GB internen Speicher. Neben dem Zubehör des Basic Set wird sie zusätzlich mit zwei Controller-Ständern (zum Spielen und zum Laden) und einem Konsolenständer ausgeliefert werden. Preislich liegt diese Version bei 31.500 Yen (313 Euro). Weiterhin ist ein spezieller Online-Service Teil des Premium Sets. Das Nintendo Network Premium wird den Besitzern zwei Jahre lang 10 Prozent Rabatt auf Online-Einkäufe gewähren und ein bisher noch unspezifiziertes Bonussystem beinhalten.

Nintendo hat bei dem Event außerdem bestätigt, dass die Wii U 2 Gigabyte RAM bieten wird. Davon ist aber ein Gigabyte für das Betriebssystem reserviert. Spiele können also nur das verbleibende Gigabyte nutzen. Die Wii U-Discs fassen (wie schon bekannt) 25 GB an Daten. Positiv ist, dass sich die Konsole nicht energiehungrig zeigt. Maximal 75 Watt kann die Wii U ziehen, während des Spielens sollen aber 45 Watt eher der Standard sein. Das ist, verglichen mit der jetzigen Generation, sehr wenig. Die Xbox 360 Slim verbraucht aktuell unter Last 70 bis 90 Watt und liefert maximal 120 Watt.

Ein weiterer Preis wurde auch bekannt gegeben: Tief in die Tasche muss man greifen, wenn man ein zweites Wii U-GamePad erstehen möchte. Der Tablet-Controller schlägt nämlich mit stolzen 13.400 Yen (133 Euro) zu Buche.

Für den Launch wurden New Super Mario Bros. U und Nintendo Land als First-Party-Titel bestätigt. In Japan wird die Wii U am 8. Dezember 2012 erscheinen.

Details zum deutschen Release werden wir wohl in wenigen Stunden erfahren, dann startet das europäische Nintendo Direct-Event.

Livestream des europäischen Nintendo Direct-Events heute ab 16.00 Uhr
 

 Autor:
Sebastian Küpper / Frank Ziegler 
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Wii U Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Billy_Coen
[13-09-2012 9:36] 
300 € und ich bin dabei! aber wieso 1 gb für das OS reserviert ist frag ich mich? hoffe das ändert sich noch.
Kommentar von AlexCrow
[13-09-2012 9:45] 
1 GB fürs OS? Macht Sinn. Die ganzen Socialfeatures werden sicherlich ordentlich Speicher fressen... Außerdem hat man hier die Möglichkeit später mehr Speicher für die Games zur verfügung zu stellen wenn man das OS im Laufe der Zeit weiter optimiert hat.

Was mir gar nicht gefällt ist die Tatsache dass die schwarze WiiU das premium Model ist.. Ich will 32GB in weiß haben =/ Jetzt muss ich mir die Konsole in Schwarz holen weil ich 32GB und die PadHalterung haben will? =/ Das ist echt nich fein.
Kommentar von FF-Freak
[13-09-2012 9:48] 
Die optimale Lösung wäre also ne weiße Wii U zu kaufen und ne Festplatte via USB anzustöpseln. Ansonsten bietet der hässliche Gegenpart doch eh keinen Mehrwert...Werd ich wohl so machen, sollte NoE auch diese "Strategie" wählen...Zu viel in Richtung MS geschaut, wa, erinnert an Arcade/Pro vs. Elite. Blub.
Kommentar von Billy_Coen
[13-09-2012 9:48] 
ja aber den ganzen social kram braucht man ja nicht beim zocken. das kann man ja abdrehen und für die spiele verwenden...
Kommentar von CubeKing
[13-09-2012 10:12] 
@FF-Freak: Ja, sie haben wie Sony zu viel in Richtung Microsoft geguckt, aber auch ein bischen daraus gelernt. Wenigstens kommt die normale Ausgabe mit einer grundlegenden Speichermöglichkeit daher, anstatt völlig drauf zu verzichten...

Würde so eher zum normalen System tendieren. Kaufe aber recht viele Spiele über Online-Netzwerke, also könnte sich dieser NN+ Zugang doch lohnen. Vorausgesetzt das gibt es auch hier und auch vorausgesetzt, dass überhaupt interessante Spiele im Netzwerk zu finden sein werden...
Kommentar von FF-Freak
[13-09-2012 10:14] 
Wenn das Angebot auf das gesamte Angebot samt Dritthersteller gilt, dann ist das schon nice. Wobei ich bis 2014 dann doch lieber digitales Zeug im PSN kaufen würde. Also ist für mich nicht unbedingt ein Argument für die schwarze Wii U. Das Ding ist hässlich wie die Nacht...
Kommentar von N-Freak1988
[13-09-2012 10:25] 
Ich will unbedingt die schwarze Konsole haben (wegen TV-Schrank und so^^) aber weiß mit dem Inhalt auch nicht viel anzufangen. Die Ständer brauche ich nicht wirklich und wenn doch kann ich sie mir später auch separat kaufen.

Und das mit NN-Premium will mir auch noch nicht wirklich einleuchten. Sicherlich werde ich diverse Spiele runterladen, aber bestimmt noch soo viel dass ich mir gleich viele Punkte verdiene dass ich mal 1-2 Spiele umsonst runterladen kann.

Ich hätte die schwarze Konsole lieber auch als Basic-Pak zur Verfügung. Wenn NOE aber die SKUs genau so macht wie in Japan, dann hat mich Nintendo an den Eiern. Muss dann wohl oder übel die teurere Variante kaufen.

Ich hoffe dass sie zumindestens hier in EU noch ein Spiel der Premium-Variante hinzufügen. In Japan war selbst WiiSports nicht der Konsole beigelegt. Premium Pak inkl. Nintendo Land für 299€ und tanze nackt im Wohnzimmer rum
Editiert von N-Freak1988 um 10:29
Kommentar von Pitcher
[13-09-2012 10:29] 
8, bzw. 32 GB interner Speicher sind doch wohl ein schlechter Scherz? Externe Festplatte hin oder her, ich bin bei der PS3 mittlerweile auch auf eine 1TB interne Festplatte umgestiegen.

Ich lade viele Spiele im Store runter, habe meine Musiksammlung auf der PS3 und die ein oder andere Videodatei sowie ne Menge Bilder.

Damit lockt mich keiner hinterm Ofen vor. Da bleib ich lieber beim Multimediakraftpaket PS3. (Und ich war mal ein richtiger BigN Fanboy )
Kommentar von Guybrush Threepwood
[13-09-2012 10:30] 
@Billy Coen: Nintendo ist der Ansicht, du bräuchtest die Sociel Features während des Spiels, um im Miiverse bei einem ProGamer nachzufragen, wo im Schlauchlevel vorne und hinten ist.
Kommentar von N-Freak1988
[13-09-2012 10:36] 
Pitcher
8, bzw. 32 GB interner Speicher sind doch wohl ein schlechter Scherz? Externe Festplatte hin oder her, ich bin bei der PS3 mittlerweile auch auf eine 1TB interne Festplatte umgestiegen.Ich lade viele Spiele im Store runter, habe meine Musiksammlung auf der PS3 und die ein oder andere Videodatei sowie ne Menge Bilder. Damit lockt mich keiner hinterm Ofen vor. Da bleib ich lieber beim Multimediakraftpaket PS3. (Und ich war mal ein richtiger BigN Fanboy )


Du baust deine PS3-Festplatte aus, setzt es in eine USB-HDD Hülle und schließt diese dann per USB an die WiiU an. Und schon kannst du all deine Dateien problemfrei weiter nutzen und Spiele für die WiiU runterladen und auf deine Festplatte speichern.

Wo ist das Problem? Solche USB-HDD-Hüllen kosten etwa 15€ und sind sehr leicht zu montieren. Wenn du die Basic-SKU kaufst, sparst du genug Geld für so eine Hülle und hast zusätzlich nochmal 8GB in der Konsole drin.
Kommentar von FF-Freak
[13-09-2012 10:53] 
Wenn, dann sollte das schon ne SSD sein...Nur Nintendo weiß genauso gut wie wir, dass die Teile noch ziemlich teuer in größeren Kapazitäten sind. ^^ Aber ja, die ultimative Lösung imo. Weiße Wii U + externe SSD. Wobei da natürlich interessant zu wissen wäre, ob man Retail-Spiele überhaupt auf der Festplatte installieren kann.
Editiert von FF-Freak um 10:54
Kommentar von TheRock
[13-09-2012 10:53] 
uff wenn das wirklich so kommt definitiv zu teuer für Day1 bei der mageren Spieleauswahl...

wird dann wohl mein 1. BigN Gerät seit dem Cube das ich mir nicht zum Launch hole...
Kommentar von N-Freak1988
[13-09-2012 10:58] 
FF-Freak
Wenn, dann sollte das schon ne SSD sein...Nur Nintendo weiß genauso gut wie wir, dass die Teile noch ziemlich teuer in größeren Kapazitäten sind. ^^ Aber ja, die ultimative Lösung imo. Weiße Wii U + externe SSD. Wobei da natürlich interessant zu wissen wäre, ob man Retail-Spiele überhaupt auf der Festplatte installieren kann.Editiert von FF-Freak um 10:54


Wenn man Retail-Spiele aus dem eShop saugt, dann kommen sie wohl oder übel auf die externe Festplatte.

Ob Retail-Spiele installiert werden? Ich glaube nicht. Denn dann hätte Nintendo größere Kapazitäten angeboten (32GB sind schon "Premium"). Ich denke dadurch dass der Laufwerk deutlich schneller als bei PS3 liest, sind Installationen aufgrund geringer Ladezeiten gar nicht notwendig.

Sonst, wie gesagt, hätte Nintendo bei der Premium-Variante mehr Speicher eingebaut (120GB, 320GB, etc.)
Kommentar von FF-Freak
[13-09-2012 11:01] 
Naja, digitale Downloads interessieren den 0815-Kunden dahingehend ja nicht. Aber gerade weil digitale Spiele installiert werden müssen, sollte Nintendo auch die Option (!) bieten die Retail-Spiele installieren zu können. Der Vorteil einer SSD ist einfach grandios...Nintendo mit ihrem Kosten-Outsourcing nervt einfach gewaltig. Anstatt mal ein ultimatives Gesamtpaket für Freaks anzubieten...Premium ist an der schwarzen Wii U gar nix.
Editiert von FF-Freak um 11:03
Kommentar von Yoshi
[13-09-2012 11:02] 
Ich hätte ja lieber, wenn die Wii U kein OS hätte, keinerlei Funktionalität außer Spiele bieten würde und dafür die 2GB komplett für Spiele genutzt werden könnten :(.
Kommentar von Squall Leonhart
[13-09-2012 11:15] 
130 - 140€ fürn zweites Gamepad lol
Kommentar von Tabris
[13-09-2012 11:16] 
FF-Freak
Aber ja, die ultimative Lösung imo. Weiße Wii U + externe SSD. Wobei da natürlich interessant zu wissen wäre, ob man Retail-Spiele überhaupt auf der Festplatte installieren kann.


Was bringt dir eine SSD bei USB 2.0-Ports? Das wäre reine Geldverschwendung.

Und wenn ihr Speichervergleiche anstellen wollt, dann bitte mit vergleichbaren SKUs von anderen Herstellern und die einzige wäre da die Xbox 360 Slim mit 4 GB Flashspeicher und da ist Nintendo mit 8 bzw. 32 GB sehr gut dabei.
Editiert von Tabris um 11:19
Kommentar von FF-Freak
[13-09-2012 11:52] 
Ja, richtig, Nintendo lebt ja noch in der Steinzeit und muss veraltete Ports anbauen, ich vergaß. Mea culpa. Wenn man Retail-Spiele installieren kann, nehm ich die Schwarze, wenn nicht die Weiße. Dann braucht man auch keinen Speicherplatz. Digitales Zeug kauft man dann eh nur exklusiv von Nintendo im NN. Da reichen die 4GB ja vollkommen...
Editiert von FF-Freak um 11:52
Kommentar von nev
[13-09-2012 12:02] 
Viel zu teuer, für das was die Wii U bietet. bzw nicht bietet. dann noch dieses sinnlos überteuerte Tab, wenn's wenigstens ein HD Tab pc wäre. oh man wie schlecht....
Kommentar von Tazel
[13-09-2012 12:31] 
Guybrush Threepwood
@Billy Coen: Nintendo ist der Ansicht, du bräuchtest die Sociel Features während des Spiels, um im Miiverse bei einem ProGamer nachzufragen, wo im Schlauchlevel vorne und hinten ist.


Ich mag dich!
Kommentar von N-Freak1988
[13-09-2012 12:56] 
Guybrush Threepwood
@Billy Coen: Nintendo ist der Ansicht, du bräuchtest die Sociel Features während des Spiels, um im Miiverse bei einem ProGamer nachzufragen, wo im Schlauchlevel vorne und hinten ist.


Hehe, ja der Preis des lustigsten Kommentars des Tages geht eindeutig an Guybrush.

Und der Preis des sinnlosesten Kommentars des Tages geht an nev,

der enttäuscht vom GamePad ist weil dieser kein HD-Tablet-PC ist.

Nintendo kann sich echt anstellen. Wissen sie denn nicht dass der Kunde gerne mehrere Geräte in einem hat? Das GamePad hätte ein HD-Tablet-PC auf Win8 Basis sein sollen (mit eingebauten Intel Prozessoren, damit es den heimischen PC ersetzen kann) und die Konsole hätte noch Stereoanlage, Klimaanlage und Drucker sein dürfen.

Reine Spielekonsole... mann ist Nintendo blöd.
Kommentar von nev
[13-09-2012 13:00] 
Der Preis für den hirnlosesten Blogger geht mal wieder an N-Freak1988!

Tut es eigentlich schon weh oder gehts mit Tabletten?

Nächste mal vorm schreiben das Hirn einschalten. Immer diese geistig verarmten Big N Fanboys, die bei Kritik heulen wie kleine Babies und damit nicht umgehen können. Alter wenn das Tab ca. 150€ kostet kann ich ja wohl mehr erwarten als ein fu**ing Controller... Es sei denn du scheißt Geld, dann wär's mir auch egal...
Editiert von nev um 13:04
Kommentar von Tabris
[13-09-2012 13:16] 
FF-Freak
Ja, richtig, Nintendo lebt ja noch in der Steinzeit und muss veraltete Ports anbauen, ich vergaß. Mea culpa. Wenn man Retail-Spiele installieren kann, nehm ich die Schwarze, wenn nicht die Weiße. Dann braucht man auch keinen Speicherplatz. Digitales Zeug kauft man dann eh nur exklusiv von Nintendo im NN. Da reichen die 4GB ja vollkommen...


Würde mich wundern, wenn sie die Installation von Retailspielen erlauben würden, da dafür ja eigentlich die Online-Variante gedacht ist.
Kommentar von N-Freak1988
[13-09-2012 13:31] 
nev
Der Preis für den hirnlosesten Blogger geht mal wieder an N-Freak1988!Tut es eigentlich schon weh oder gehts mit Tabletten?Nächste mal vorm schreiben das Hirn einschalten. Immer diese geistig verarmten Big N Fanboys, die bei Kritik heulen wie kleine Babies und damit nicht umgehen können. Alter wenn das Tab ca. 150€ kostet kann ich ja wohl mehr erwarten als ein fu**ing Controller... Es sei denn du scheißt Geld, dann wär's mir auch egal...Editiert von nev um 13:04


Pff, werde du dir erst einmal klar, was deine Erwartungen an eine Spielekonsole sind. Was für eine Reaktion erwartest du denn wenn du hier rumjammerst, dass im Gamepad kein Tablet-PC drin steckt?

150€ wirst du für ein GamePad nicht ausgeben (es sei denn du willst dir einen 2. anschaffen).

Wenn ein normaler Controller um die 50€ kostet, musst du noch die Kosten von 1x 6,2 Zoll Touchscreen, einer Kamera, einem IR-Sensor, Gyrosensor, Beschleunigungssensor, Kompassensor, NFC Sensor, Stereo Lautsprecher, ein größerer Akku und die nötige Stream-Technik (inkl Display-Steuerung) dazu rechnen. Hinzu kommt, dass die Produktionskosten ansteigen, je komplexer ein Gerät ist.

Ist doch völlig normal dass so ein Monster-Controller mehr kostet?
Kommentar von kgb
[13-09-2012 13:51] 
erst 16 uhr abwarten und dann schauen was nintendo für europa preise nennt. bin nicht bereit mehr als 250,- für das teil auszugeben. ich habe meine rosarote fanboybrille spätestens seit der e³ verloren. die erste nintendokonsole die mich absolut nicht intr. und nicht umhaut. die wii hat mich damals - trotz der veralteten technik - begeistert, weil es eben eine völlig neue steuerung bot. aber in den letzten 6 jahren sind nur eine hand voll spiele erschienen die die wiimote sehr gut nutzten...etwas, was die konsole ausgemacht hat. so wird es auch bei der wiiu sein. es werden nur ein paar spiele rauskommen, die das gamepad sehr gut nutzen...der rest wird so ne pillepalle anzeigen wie karte oder inventar. deshalb bin ich seit der wii von irgendwelchen "inovativen" bedienkonzepten net sehr begeistert. wieso man z.b. keine analogen schultertasten eingebaut hat, bleibt mir ein rätsel...weil es eben nintendos eigene idee war beim gc-controller und so sinnvoll bei rennspielen z.b...sony und m$ kopieren das, nintendo verwirft das...wo ist hier die logik.

total witzig finde ich folgende argumentation: nintendo preist ihre konsolen als reine spielekonsolen an - sprich keine multimedia...was hat aber irgendein sche** social network wie miiverse mit reiner spielekonsole zu tun...wenn das betriebssystem 1gb von 2gb ram frisst, muss schon ziemlich viel dünnpfiff im hintergrund laufen.

ich für meinen teil bin seit ca. einem jahr wieder voll auf dem 16bit tripp und zocke nur noch megadrive und snes...und merke wie geil die spiele damals waren und was ich heute von nintendo bekomme
Kommentar von Mr.Prinz
[13-09-2012 14:21] 
Achtet bitte auf eure Wortwahl und spart euch persönliche Angriffe.
Kommentar von Billy_Coen
[13-09-2012 14:37] 
Guybrush Threepwood
@Billy Coen: Nintendo ist der Ansicht, du bräuchtest die Sociel Features während des Spiels, um im Miiverse bei einem ProGamer nachzufragen, wo im Schlauchlevel vorne und hinten ist.


aksoooo!!! omg da war nintendo wieder so pfiffig, da wär ich als n00b nie drauf gekommen. danke für die aufklärung :) *schmieg*

Kommentar von Tabris
[13-09-2012 15:54] 
kgb
nintendo preist ihre konsolen als reine spielekonsolen an - sprich keine multimedia...was hat aber irgendein sche** social network wie miiverse mit reiner spielekonsole zu tun...


Da es beim Miiverse einzig und allein darum geht sich bezüglich Spielen auszutauschen und anderen Spielern dabei zu helfen sie zu meistern, hat das Ganze sehr viel mit einer reinen Spielkonsole zu tun.
Kommentar von FF-Freak
[13-09-2012 23:21] 
Tabris
Da es beim Miiverse einzig und allein darum geht sich bezüglich Spielen auszutauschen und anderen Spielern dabei zu helfen sie zu meistern, hat das Ganze sehr viel mit einer reinen Spielkonsole zu tun.


Ok, versuchs damit: Nintendo TVii
Content @ GU