Shigeru Miyamoto über das unterschätzteste Wii U-Spiel

News vom 04-07-16
Uhrzeit: 21:14
Die Kollegen von GameInformer hatten im Rahmen der vergangenen E3-Messe Gelegenheit, Shigeru Miyamoto danach zu fragen, welches Wii U-Spiel von den Spielern übersehen wurde. Er äußerte sich dazu wie folgt:
 
"Ich selbst finde, dass Star Fox [Zero] ein wirklich unterhaltsames Spiel ist, wenn man sich mal hinsetzt und es spielt Ich glaube beispielsweise, dass Kinder im Grundschulalter, die ohne zuvor gemachte Erwartungen ans Spiel herantreten, wirklich viel Spaß damit hätten. Auch für Geschwister ist das Spiel, denke ich, eine tolle Sache."
 
Senior Product Manager Bill Trinen klinkte sich in das Interview ein und benannte seinerseits Pikmin 3 als unterschätztesten Wii U-Titel. Dabei erwähnte er vor allem den Bingo Battle-Multiplayer-Modus, den er auf einer Stufe mit Super Smash Bros. sieht. Miyamoto setzte dem entgegen, dass Pikmin 3 ein Spiel sei, das man vielleicht dreimal durchspielen müsse, um richtig ins Spiel zu kommen. Da die Leute aber heutzutage nicht soviel Zeit hätten, sei es schwieriger, sie dazu zu bekommen, ein Spiel längere Zeit auf sich wirken zu lassen.
 
Was meint ihr, welches ist euer Geheimtipp für die Wii U-Konsole? Hat Shigeru Miyamoto Recht? Bill Trinen? Oder liegen beide völlig daneben? Hinterlasst einen Kommentar dazu unterhalb dieser News!

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von whitespecX
[04-07-2016 21:28] 
I don't believe it.
Kommentar von ness
[04-07-2016 22:38] 

"whitespecX"
I don't believe it.
Echt nicht?! Das kommt jetzt aber überraschend!
Kommentar von whitespecX
[04-07-2016 23:04] 
Ich habe SFZ nie unterschätzt. Das war Fauli.
Kommentar von Zerathul
[04-07-2016 23:48] 
Mag an der Übersetzung liegen, aber wenn man ein Spiel 3 mal durchspielen muss, um ins Spiel zu kommen, ist bei der Entwicklung einiges schief gelaufen.
Kommentar von Tabris
[05-07-2016 0:35] 
"Zerathul"
Mag an der Übersetzung liegen, aber wenn man ein Spiel 3 mal durchspielen muss, um ins Spiel zu kommen, ist bei der Entwicklung einiges schief gelaufen.
Muss man nicht.
Kommentar von nev
[05-07-2016 3:07] 
Ich habe die Wii U als gesamtes System unterschätzt. Habe sie mir erst kürzlich gekauft zur Überbrückung bis zur NX und sie gefällt mir sehr gut. 
Hyrule Warriors hat mich mehr begeistert, als ich angenommen habe. Wird vermutlich auch oft unterschätzt, habe es damals kurz nach dem Japan Release in Japan gesehen und fand es toll. Jetzt habe ich es und muss sagen es ist noch besser, als der erste Eindruck vermuten ließ. 
Kommentar von Sun
[05-07-2016 8:06] 
Naja, damit ich Pikmin 3 öfter hintereinander spiele würde, müsste es vom Zeitlimit eher wie der erste sein, damit ich mich in der Hinsicht optimieren kann. Hab daher auch lieber die Challenges gespielt, die waren aber eigentlich wieder zu kurz
Kommentar von Puka
[05-07-2016 8:29] 
"richtig ins Spiel zu kommen" heißt wohl eher, das Spiel richtig zu beherrschen, und da hat Bill natürlich schon recht. P3 ist komplexer als es auf den ersten Blick den Anschein macht, was man wirklich im großartigen Bingo-Battle sehen kann.
Kommentar von Yoshi
[05-07-2016 11:29] 
Pikmin 3 und Star Fox Zero sind auf jeden Fall zwei gute Kandidaten für die unterschätztesten Wii U-Spiele. Pikmin 3 weil es das beste Spiel der Generation ist und das nur wenige Leute mitbekommen haben (es hat aber auch keinen nennenswerten Hass abbekommen), Star Fox Zero, weil es ein tolles Spiel ist, das von Vorturteilen und wahnhafter Ablehnung von Bewegungssteuerung kaputt geredet wurde - intensiviert durch blindes Nachplappern von Leuten, die das Spiel selbst nicht einmal kennen.
Kommentar von nintendoaner
[05-07-2016 13:51] 

"Yoshi"
...Star Fox Zero, weil es ein tolles Spiel ist, das von Vorurteilen und wahnhafter Ablehnung von Bewegungssteuerung kaputt geredet wurde - intensiviert durch blindes Nachplappern von Leuten, die das Spiel selbst nicht einmal kennen.

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Aktuell @ GU