E3: Erste Details zur Story von Zelda: Breath of the Wild

News vom 14-06-16
Uhrzeit: 21:50
Nintendo gibt sich spärlich mit Details zum Plot im neuen The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Wii U und NX. Ein bisschen hat Producer Eiji Aonuma im Interview mit GameSpot dann aber doch enthüllt:
 
Die Shiekah-Platte ist ein mysteriöses, neues Item, das man direkt zu Spielbeginn erhält. Eine unbekannte, weibliche Stimme bittet Link, die Augen zu öffnen. Der Held erwacht aus einem 100-jährigen Schlaf, nur um eine veränderte Welt vorzufinden: Die Welt von Hyrule wurde vor einem Jahrhundert von Ganon, der nunmehr als Unheils-Ganon bekannt ist, übernommen. Der als dunkles Nebelmonster existierende Bösewicht hält das Schloss von Hyrule im Schach. Die weibliche Stimme berichtet Link, dass Unheils-Ganon die ganze Welt vernichten wird, wenn er erst genug Macht erlangt hat. Fortan ergreift Link die Shiekah-Platte, greift sich Hemd und Hose und verlässt die Höhle, in der er erwacht ist. Und damit beginnt das Abenteuer.

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Schimmel
[14-06-2016 23:31] 
Klingt ziemlich langweilig!
Kommentar von ness
[15-06-2016 11:27] 

"Schimmel"
Klingt ziemlich langweilig!
Naja, besonders aufregender klangen die Story-Beschreibungen nahezu sämtlicher anderer Zelda-Spiele ja auch irgendwie nicht.
Kommentar von Locust_Drone
[16-06-2016 23:57] 
Welche Timeline ist das?
Content @ GU