E3: U Titel und Trailer zum neusten Zelda-Titel enthüllt

News vom 15-06-16
Uhrzeit: 13:55
Update - Mittlerweile sind zwei weitere Trailer aufgetaucht, welche die amiibo-Funktionen des Spiels in den Fokus rücken und die drei neuen amiibos vorstellen.




 
Auf seinem Nintendo E3 Treehouse gab Nintendo endlich den finalen Titel des kommenden Zelda-Ablegers für Wii U und NX bekannt. The Legend of Zelda: Breath of the Wild wird Eiji Aounomas neustes Werk lauten und setzt erstmals auf eine riesige offene 3D-Welt.
 
Die Natur soll in Breath of the Wild eine deutlich wichtigere Rolle als in den bisherigen Teilen spielen und so dürft ihr mit Link durch das weitläufige Hyrule streifen und dabei auf Bäume klettern und diese fällen, um über Abgründe zu gelangen, euch an wilde Pferde heranpirschen, um diese als Reitgelegenheit für euch zu gewinnen oder große Felsen aus einer gewissen Höhe auf Gegner herunterpurzeln lassen. Auch mit einer anderen langen Tradition bricht das Spiel, denn als erster Zelda-Titel überhaupt wird Breath of the Wild eine englische Sprachausgabe bieten. Ob Link selbst auch sprechen wird, ist nicht bekannt.
 
Aber genug der Worte. Werft doch selbst einen Blick auf den ausführlichen E3-Enthüllungstrailer zur Wii U-Version von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. 

 Autor:
Joshua Hampf 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Tabris
[14-06-2016 18:34] 
Grossartig! 
Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 18:46] 
Warum keine japanische Sprachausgabe?
Ist aber ein vielversprechender Trailer.

Wake up!
Dauert aber noch bis nächstes Jahr, dass er aufwacht
Kommentar von grapple
[14-06-2016 18:51] 
Sieht absolut fantastisch aus.
Kommentar von Mr.Prinz
[14-06-2016 18:56] 
Meh, die Spielwelt wirkt leer und altbacken, aber insgesamt gefällt mir das deutlich besser als Skyward Sword.
Kommentar von grapple
[14-06-2016 18:58] 
"Mr.Prinz"
Meh, die Spielwelt wirkt leer und altbacken, aber insgesamt gefällt mir das deutlich besser als Skyward Sword.
Natürlich wirkt sie leer. Ist ja auch Wildnis.
Kommentar von Shiningmind
[14-06-2016 19:23] 
Hmm...geflasht bin ich jetzt nicht. Da hat mich Days Gone grafisch mehr gepackt aber es wirkt rund und erinnert atmosphärisch an die Ico Games.
Kommentar von whitespecX
[14-06-2016 19:34] 
Ein Zelda ohne Zwänge, endlich!
Kommentar von Locust_Drone
[14-06-2016 19:43] 
Breath of The Wild Hunt



... der musste sein ;)
Kommentar von Z.Carmine
[14-06-2016 20:10] 
Die Zelda-Welt wird eben auch vom weißen Frost(?) bedroht
Kommentar von kaneda
[14-06-2016 20:18] 
Ich bin beeindruckt. :D Hat was von Prinzessin Mononoke. :)
Kommentar von nev
[14-06-2016 21:05] 
Man kocht sich etwas zu essen? Ansonsten ist es vielleicht eine gute Weiterentwicklung- ich bin sehr gespannt. 
Ich hatte gehofft das man "linkle" spielen kann, aber vielleicht bekommt sie ja auch mal ihr eigenes Spiel
Kommentar von ezee
[14-06-2016 22:46] 
warum sind sie nicht bei ocarina of time, majoras mask und twilight princess geblieben, düsterer stil. stattdessen wieder so ein halb cell shading halb 3d ding mit nem gayen link und dem einfallslosesten Titel überhaupt. Sieht alles sehr kindisch und langweilig aus, wird floppen. 
Kommentar von Tabris
[14-06-2016 22:51] 
"ezee"
warum sind sie nicht bei ocarina of time, majoras mask und twilight princess geblieben, düsterer stil. stattdessen wieder so ein halb cell shading halb 3d ding mit nem gayen link und dem einfallslosesten Titel überhaupt. Sieht alles sehr kindisch und langweilig aus, wird floppen. 
Damit oberflächliche Leute wie du nicht in den Genuss kommen dieses tolle Spiel zu spielen. :)
Kommentar von ezee
[14-06-2016 23:27] 
ok Mister Fanboy.. 

https://www.twitch.tv/nintendo

hier seht es euch selber an, trockene langweilige Welt, hat nichts mehr mit Zelda zu tun und ist kindisch und die Rätsel löst meine 6 Jährige Nichte. 

Aber bleibt ruhig weiter auf dem Fanboytrip, statt kritisch zu sein, damit Nintendo checkt, dass die Community die alten Teile und Stil gut fand und nicht den Skyward Sword und was weiß ich Kram..
Kommentar von Stoeff.at
[14-06-2016 23:29] 
Wow, das dritte schlechte Konsolenzelda in Folge. Nicht schlecht für 5 Jahre in denen NICHTS von Nintendo gekommen ist, was es wert währe erwähnt zu werden.
Kommentar von Tabris
[14-06-2016 23:36] 
"ezee"
ok Mister Fanboy.. 

https://www.twitch.tv/nintendo

hier seht es euch selber an, trockene langweilige Welt, hat nichts mehr mit Zelda zu tun und ist kindisch und die Rätsel löst meine 6 Jährige Nichte. 

Aber bleibt ruhig weiter auf dem Fanboytrip, statt kritisch zu sein, damit Nintendo checkt, dass die Community die alten Teile und Stil gut fand und nicht den Skyward Sword und was weiß ich Kram..
Andere als Fanboys abzustempeln, nur weil sie eine andere Meinung haben, ist immer eine gute Diskussionsgrundlage. Ich schau den Stream schon die ganze Zeit und mir gefällt der Stil ausgesprochen gut und das hat nicht das Geringste mit Fanboytum zu tun, ist nur meine ehrliche Meinung. Die Community besteht nunmal nicht nur aus Leuten, die den düsteren Stil bevorzugen und alles andere als kindischen Mist abtun.
Editiert von Tabris um 23:39
Kommentar von ezee
[14-06-2016 23:40] 
"Tabris"

"ezee"
ok Mister Fanboy.. 

https://www.twitch.tv/nintendo

hier seht es euch selber an, trockene langweilige Welt, hat nichts mehr mit Zelda zu tun und ist kindisch und die Rätsel löst meine 6 Jährige Nichte. 

Aber bleibt ruhig weiter auf dem Fanboytrip, statt kritisch zu sein, damit Nintendo checkt, dass die Community die alten Teile und Stil gut fand und nicht den Skyward Sword und was weiß ich Kram..
Andere als Fanboys abzustempeln, nur weil sie eine andere Meinung haben, ist immer eine gute Diskussionsgrundlage. Ich schau den Stream schon die ganze Zeit und mir gefällt der Stil ausgesprochen gut und das hat nicht das Geringste mit Fanboytum zu tun, ist nur meine ehrliche Meinung.

Das Game ist absolut leer und langweilig seit ich zuschaue und das ist meine ehrliche Meinung als ehemaliger FANBOY von Zelda! Ich spiele seit Skyward Sword nichts mehr. Dieses Game mit der "RIESIGEN" Welt aber NULL INHALT ist einfach nutzlos. Eine riesige Steppe in der es NICHTS gibt, wirklich sehr "groß" und innovativ. 

Vielleicht spiel ich es auf der NX eines Tages, in zwei, drei Jahren.
Kommentar von MFauli
[15-06-2016 0:07] 
Hey ezee, 

als jemand, der Witcher 3, Skyrim, Xenoblade X und Co. gespielt hat, kann ich sagen, dass ich noch nie ein Open World-Spiel gesehen habe, das weniger leer war als das, was man hier in Breath of the Wild sehen kann. 

Es wäre schön, wenn du deine bisherige Aggressivität ablegen könntest und sachlich erklärt, was du als "leer" empfindest und welches Open World-Spiel deiner Meinung nach mehr Interaktion bietet,

Gruß,
Maximilian Edlfurtner (Redakteur)
Kommentar von ness
[15-06-2016 7:13] 

"Stoeff.at"
Wow, das dritte schlechte Konsolenzelda in Folge. Nicht schlecht für 5 Jahre in denen NICHTS von Nintendo gekommen ist, was es wert währe erwähnt zu werden.
Du beurteilst Spiele nicht anhand von anderen, die es gespielt haben, oder anhand deiner eigenen Spielerfahrung, sondern nur aus Videos? Wow, das muss eine Gabe sein!
Kommentar von alexthekid
[15-06-2016 11:27] 

Es sieht absolut interessant aus, jedoch warte ich auf noch verbesserte Optik im Zuge NX! ;)
Kommentar von nintendoaner
[15-06-2016 16:16] 
Mir gefällt der Stil sehr gut und es sieht wunderschön aus. Wahrscheinlich greife ich dann aber auch zur NX Version, die dann noch hübscher ist. Ich bin auf jeden Fall schon ganz heiß auf das Spiel, es soll ja über 100 Schreine geben und dazu noch richtige Verliese, die größer und komplexer sind. Die NPCs und Städte sind übrigens in der E3-Version/Demo absichtlich nicht enthalten, um die Story nicht zu spoilern.

Dieses LEER-ARGUMENT verstehe ich auch nicht so ganz und lustigerweise bleiben diejenigen, die es nutzen, uns eine Erklärung oder Erläuterung schuldig, was sie genau meinen. ;)
Kommentar von DumbPeter
[15-06-2016 21:05] 
Wow, unglaublich wie krass negativ manche Leute eingestellt sind...

Ich möchte dass von nintendoaner geschriebene nochmal hervorheben:

STÄDTE UND NPCs sind extra für die E3-Demo nicht enthalten um nichts zu spoilern. Jetzt schon zu behaupten die Welt wäre leer (was sie auch so meiner Meinung nach nicht mal annähernd ist. Ich glaube ich könnte locker 15 Stunden nur mit der Demo Spaß haben).

Hinzu kommt, dass das Spiel noch gute 9 Monate bis zum Release hat und noch keine (!) Dungeons gezeigt wurden. Diese kleinen Shrines sind definitiv keine richtigen Dungeons. Eher so wie die kleinen Rätsel-Höhlen wie in A link Between Worlds.
Bei so einer riesigen Welt wird Nintendo schon noch ordentlich Dungeons reinbauen, also bitte noch nicht ins Hemd machen ;)
Kommentar von Zeckenberger
[16-06-2016 2:05] 
Ich wäre mir da mal nicht so sicher, ob die NX Version dann wirklich besser aussehen wird. ;)
Kommentar von nintendoaner
[16-06-2016 10:12] 
"Zeckenberger"
Ich wäre mir da mal nicht so sicher, ob die NX Version dann wirklich besser aussehen wird. ;)
Das wird sich zeigen! ;) Man weiß ja nicht was NX wird. Aber auch die Wii U- Version gefällt mir optisch hervorragend. :) Gekauft wird das Spiel so oder so, egal welche Plattform. :D
Kommentar von Locust_Drone
[16-06-2016 23:51] 
Gefällt mir gut. Werd es mangels Nintendo-Konsole wohl nie spielen, aber es sieht gut aus.
Aktuell @ GU