Xenoblade C. X mit amerikanisch-britischem Synchro-Mix

News vom 11-08-15
Uhrzeit: 20:02
Als Xenoblade Chronicles im Jahr 2011 im Westen erschien, durften Wii-Fans aus den USA erst einmal längere Zeit in die Röhre gucken, denn nur Nintendo of Europe sicherte sich zunächst die Publishing-Rechte an dem heiß begehrten Rollenspiel. Aus diesem Grund erhielt das Spiel auch eine englische Sprachausgabe, welche - anders als die meisten Blockbuster - in Großbritannien entstand. Beim Nachfolge-Titel schien sich Nintendo of America nach den starken Protesten der US-Spieler wegen der vorläufigen Nicht-Veröffentlichung des Erstlings hingegen von Anfang an der Lokalisation zu beteiligen. Dazu zählt auch die Verpflichtung einiger US-Synchronsprecher. Doch auch Fans der Synchro von Teil Eins sollen auf ihre Kosten kommen, weshalb auch wieder britische Sprecher im Spiel zu hören sein werden. Und so bestätigte Nintendo auf der Gamescom 2015, dass Xenoblade Chronicles X eine amerikanisch-britische Mix-Synchronisation erhalten wird.
 
Was haltet ihr von dieser interkontinentalen Kollaboration bei der Sprachausgabe von Xenoblade Chronicles X? Schreibt es uns in die Kommentare!

 Autor:
Karim Ahsan 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Terrik
[11-08-2015 20:47] 
Mir egal, ich nehm wieder die japanische :)
Kommentar von Tabris
[11-08-2015 21:01] 
"Terrik"
Mir egal, ich nehm wieder die japanische :)
Falls es die geben sollte. Bestätigt ist bisher nichts und die Disc soll ja ziemlich voll sein.
Kommentar von FlediDon
[12-08-2015 10:41] 
Ich würde auch japanisch bevorzugen.
Kommentar von ness
[12-08-2015 10:43] 

Sollen die Kolonien dort nicht irgendwie von Los Angeles kommen? Da wäre eine amerikanische Snychro schon irgendwie angebracht^^.
Kommentar von Tabris
[13-08-2015 21:36] 
"ness"

Sollen die Kolonien dort nicht irgendwie von Los Angeles kommen? Da wäre eine amerikanische Snychro schon irgendwie angebracht^^.
Es gibt ja auch noch Aliens, die Englisch sprechen. ;)
Kommentar von ness
[13-08-2015 22:02] 

"Tabris"
Es gibt ja auch noch Aliens, die Englisch sprechen. ;)
Na die könnten ja dann japanisch bleiben^^.
Content @ GU