Gerücht: Großer Leak von Smash Bros. 4-Charakteren

News vom 21-08-14
Uhrzeit: 0:02
Gerüchte sind in der Welt der Videospiele ja nun immer mit einer gesunden Portion Vorsicht zu genießen. Gerade dann, wenn es um Super Smash Bros. 4 für Wii U und Nintendo 3DS geht, sind Fake-Leaks, also frei erfundene Neuigkeiten, nur allzu beliebt. Da wird dann gerne mal versucht, Son-Goku in die Charakterriege zu schmuggeln - und wieder hat die Fan-Gemeinde tagelanges Diskussionsfutter. Es gibt aber auch Leaks, die etwas mehr Aufmerksamkeit verdienen - wie etwa der Nachfolgende.
 
 
(Klickt auf das Bild, um es in voller Größe zu sehen)
 
Von vermutlich drei unterschiedlichen Quellen und zu unterschiedlichen Zeitpunkten wurden Bilder und Informationen zum bald erscheinenden Fun-Prügler Nintendos veröffentlicht, die allesamt zusammen passen. Neben recht schwierig nachzumachenden 3D-Render-Modellen der hier neu enthüllten Kämpfer, gibt vor allem ein Umstand großen Anlass zur Glaubwürdigkeit des Ganzen: So sieht man im Stage-Auswahlbildschirm des Fakes eine Arena, die aus dem Spiel Tomodachi Life entstammt. Der Clou: Der Raum, der zu dieser Arena gehört, wurde erstmals in der aktuellen Ausgabe des japanischen Famitsu-Magazins gezeigt, also gut nachdem der Leak im Internet verbreitet wurde. Ob das letztlich doch nur Zufall, Glück für den "Faker" oder aber echt ist, erfahren wir, sobald das Spiel endlich offiziell erscheint. Bis dahin lassen wir euch, unsere Leser, selbst entscheiden, ob etwas dran ist.
 

 Autor:
Maximilian Edlfurtner 
News-Navigation:
Registrierte Community-User können hier Kommentare zu unseren News verfassen. Du bist noch nicht registriert? Dann nichts wie los zur kostenlosen Community! Wir freuen uns auf deine Meinung zu den aktuellen Ereignissen in der Welt der Videospiele.
Kommentar von Crocomire
[21-08-2014 20:29] 
Rofl. Shulk wirkt irgendwie unpassend. Wenn, dann würden sie einen Char vom neuen Xeno game für WiiU nehmen. Duck hunt dog&duck wirkt einfach nur unrealistisch, auch wenn ich das nach Pacman nicht sagen sollte. Dennoch schätze ich, dass es sich um fakes handelt.
Aktuell @ GU