Update - Darksiders hat auf E3 keinen Auftritt

News vom 14-05-14
Uhrzeit: 12:18
Update - Darksiders lebt, aber leider kommt die Freude doch ein wenig zu früh. Durfte man nach Joe Madureiras Facebook-Post noch hoffen, dass eventuell zur E3 in Los Angeles erste Details zur Action-Adventure-Reihe bekanntgegeben werden, zerstörte der skandinavische Publisher Nordic Games nun diese Hoffnungen. Via Twitter gab man nun zu verstehen, dass es kein Auftritt eines Darksiders 3 auf der E3 zu erwarten sei.


Ursprüngliche Newsmeldung vom 12. Mai 2014

 
Vergangenes Jahr meldete der amerikanische Entwickler und Publisher THQ Insolvenz an. Viele verschiedene Spieleserien gerieten durch die nachfolgenden Aufkäufe in Schieflage - so erschien Obsidian Entertainments South Park: Der Stab der Wahrheit mit gehöriger Verspätung. Ein wenig ruhig wurde es indessen um die Geschichte der apokalyptischen Reiter, die in der Action-Adventure-Serie Darksiders die Welt vor dem Untergang zu bewahren suchten. Jetzt gab uns Joe Madureira von Nordic Games, die sich die Rechte am Franchise gesichert haben, ein Lebenszeichen von den Reitern. Könnte dies vielleicht ein Hinweis auf eine baldige Bekanntgabe auf der E3 sein?

Via Facebook heißt es von Madureira in den vergangenen Stunden: "[Darksiders] ist nicht tot!!! Der neue Besitzer Nordic scheint sehr engagiert darin die Serie fortzusetzen. Zu diesem zeitpunkt kann ich nicht sagen, wie weit meine Beteiligung ist. Hoffentlich werden wir bald aufregende News über das Franchise haben!!!!!!"

 Autor:
Sascha P. Ritter 
News-Navigation:


Content @ GU