Ehemalige Rare-Mitarbeiter planen spirituelles Banjo-Sequel

News vom 29-09-12
Uhrzeit: 23:45
Auf ihrem Twitter-Account MingyJongo haben eine Reihe von ehemaligen Rare-Mitarbeitern angekündigt, dass sie gern einen spirituellen Nachfolger von Banjo-Tooie entwickeln würden. Zuvor möchte man aber das Potential der Idee beurteilen und bittet daher alle Fans, die Interesse an einem solchen sprituellen Nachfolger hätten, diesen Account zu verfolgen. Mit von der Partie wäre im Fall eines hinreichend großen Interesses unter anderem auch Grant Kirkhope, der erstklassige Komponist hinter den Original-Banjos. Die Entwickler möchten ein 3D Jump & Run mit dem gleichen Sinn für Humor und dem selben Musikstil entwickeln - allerdings ohne die Original-Banjo-Charaktere, denn diese gehören weiterhin dem ehemaligen Arbeitgeber. Was hieltet ihr von einem solchen Projekt?

 Autor:
Sebastian Küpper 
News-Navigation:


Aktuell @ GU