Eiji Aonuma an neuem Multiplayer-Zelda interessiert

News vom 24-06-16
Uhrzeit: 9:09
Das neuste The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Wii U und NX bricht in vielerlei Hinsicht mit alten Traditionen. Dennoch experimentierte Nintendo innerhalb des Franchises immer wieder mit verschiedenen Konzepten, wie der Veröffentlichung von zwei Versionen bei Oracle of Seasons und Oracle of Ages, einem asymmetrischen Multiplayer-Modus wie druch die Verknüpfung eines Game Boy Advance im originalen The Legend of Zelda: The Wind Waker für den Nintendo Gamecube oder vollständigen Multiplayer-Zeldas wie der Four Swords-Reihe und The Legend of Zelda: Tri Force Heroes.
 
Während sich Breath of the Wild nun wieder zu 100% auf den EInzelspielermodus fokusiert, verriet Zelda-Producer Eiji Aonuma in einem Interview mit IGN nun, dass er bei zukünftigen Projekten dennoch gerne wieder auf einen Mehrspielertitel setzen würde. Ob und wie das ganze aussehen könnte, dazu äußerte er sich jedoch nicht.

 Autor:
Karim Ahsan 
News-Navigation:


Aktuell @ GU