U: Monolith Soft arbeitet mit an Zelda: Breath of the Wild

News vom 24-06-16
Uhrzeit: 18:20
Update - Miyamoto hat die Aussage von GameInformer falsch intepretierte Aussage noch einmal korrigiert. Nun heißt es:
 
"Ja, sie sind an diesem Zelda beteiligt. Leute aus Tokyo und Kyoto arbeiten gemeinsam daran. Ein Team von über 100 Nintendo-Mitarbeitern werkelt an diesem Projekt, und ihre Beteiligung war äußert hilfreich."
 
 
Aus einem Interview der Kollegen vorn GameInfomer mit Shigeru Miyamoto geht hervor, dass InHouse-Entwickler Monolith Soft an der Entwicklung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Wii U und NX involviert ist. Das First-Party-Team hat zuletzt Xenoblade Chronicles X entwickelt und schon bei anderen EAD-Titeln mitgeholfen.
 
"Ja, sie sind an diesem Zelda beteiligt. Leute aus Tokyo und Kyoto arbeiten gemeinsam daran. Ein Team von über 100 Monolith Soft-Mitarbeitern werkelt an diesem Projekt, und ihre Beteiligung war äußert hilfreich."
 

 Autor:
Maximilian Edlfurtner / Karim Ahsan 
News-Navigation:


Aktuell @ GU