Sega über die Zukunft von Atlus-Titeln in Europa

News vom 19-05-16
Uhrzeit: 10:02
Letzten Monat berichteten wir über die Beendigung der Partnerschaft des japanischen Entwicklers Atlus und des Publishers NIS America, welche für die Veröffentlichungen von Atlus-Titeln in Europa eine entscheidende Rolle spielte. Nachdem Sega, welches Atlus nach einem finanziellen Fiasko im letzten Jahr offiziell übernommen hatte, sich in den USA künftig um Publishing und Distribution von Atlus-Spielen kümmern wird, gingen viele europäische Fans davon aus, dass dies auch für den europäischen Zweig gelten soll.
 
In der aktuellen Sega Central-Ausgabe äußerte sich Sega Europe nun selbst zu diesem Thema. So sehe man Atlus trotz der Übernahme weiterhin als unabhängiges Zweigunternehmen an, welches selbst entscheiden sollen dürfe, wer sich um die Distribution seiner Titel kümmert. Die betreffende Aussage findet ihr in folgendem Video bei 0:38.


Es bleibt also abzuwarten, ob, wie und durch welchen Publisher wir Titel wie Shin Megami Tensei IV: ApocalypseEtrian Odyssey V oder Persona 5 erhalten werden.

 Autor:
Karim Ahsan 
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Wii U Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:


Aktuell @ GU