Kritischer Bug in Paper Mario gefunden

News vom 03-04-16
Uhrzeit: 22:13
Findige Spieler haben einen kritischen Bug in Paper Mario gefunden. Wenn man einen bestimmten Block im Spiel oft genug mit dem Hammer trifft, dann führt das unweigerlich zu einem Absturz des Spiels. Der Grund hierfür ist, dass dieser Block beim ersten, zehnten und hundertsten Schlag jeweils einen weiteren Block in der Spielwelt erscheinen lässt. Die Variable, die die Hammerschläge zählt, wird anschließend allerdings weiterhin hochgezählt, so dass man durch weitere Hammerschläge weitere Blöcke erscheinen lassen kann, indem man die Variable überlaufen lässt. Tut man dies oft genug, dass dreißig Blöcke auf dem Bildschirm erscheinen, führt das zum Absturz des Spiels. Um den Absturz herbeizuführen, sind etwa 416 Jahre eifrigen Hammerns hinreichend. Dieser Bug wird im Detail im folgenden Video vom Fan erklärt, der auf diese Nachlässigkeit gestoßen ist:
 
 

 Autor:
Sebastian Küpper 
Virtual Console - Paper Mario Boxart
Screengalerien & Downloads zu Virtual Console - Paper Mario:
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Wii U Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:


Aktuell @ GU