Tezuka über die Sprung-Physik im Super Mario Maker

News vom 26-09-15
Uhrzeit: 13:29
Dank dem Super Mario Maker für die Wii U ist es seit kurzem erstmals möglich seine eigenen 2D-Jump'Run-Mario-Level selbst zu designen, zu spielen und mit Menschen weltweit zu teilen. Dabei steht euch nicht nur das Grafikset eines Titels zur Verfügung, nein, gleich vier verschiedene Level-Baukastensets aus 30 Jahren Super Mario sind im Spiel enthalten. Die große Frage, die sich im Vorfeld stellte, war deshalb, ob jeder Teil seine ursprünglichen Sprung-Physik- und Gameplay-Eigenschaften behalten würde. In einerm Interview mit der Zeitschrift EDGE äußerte sich nun Producer Takeshi Tezuka zu diesem Thema. Laut Tezuka habe man sich bewusst dazu entschieden, die Sprung-Physik für alle Teile aus New Super Mario Bros. U zu übernehmen. Über die Gründe geht er im Interview wie folgt ein:
 
“Letztendlich haben wir das System aus New Super Mario Bros. U für alle Spielstile übernommen. Es gab heftige Diskussionen in unserem Team zu diesem Thema. Die Mitarbeiter, die eine starke Bindung zu den Original-Spielen hatten, brachten immer wieder zum Ausdruck, dass das altbekannte System beibehalten bleiben sollte, so wie sie es kennen. Wenn allerdings Spieler, die an die Physik der modernen Mario-Spiele gewöhnt sind, versuchen Mario-Spiele mit der alten Physik zu spielen, finden sie sie deutlich schwerer als sie sie in Erinnerung haben. Das originale Super Mario Bros. scrollt ursprünglich nur nach rechts. Deshalb ließen wir während der Entwicklung des Super Mario Maker Levels aus diesem Teil zwischenzeichtlich nicht nach links scrollen. Nachdem aber viele Leute aus dem Team der Ansicht waren, dass dieser Aspekt den Spielspaß mindert, haben wir die Idee doch verworfen. Natürlich hat jeder Teil aber immer noch seine individuellen Eigenheiten. So lassen sich Panzer beispielsweise erst ab Super Mario Bros. 3 tragen und erst ab Super Mario World nach oben werfen. Zudem ist der Wandsprung nach wie vor nur in New Super Mario Bros. U möglich.”

 Autor:
Karim Ahsan 
News-Navigation:


Aktuell @ GU