Bloodstained mit umfangreichem Costumization-Feature

News vom 30-08-15
Uhrzeit: 11:02
In den 2D-Castlevania-Action-Adventure-Titeln, welche unter der Führung von Koji Igarashi entstanden, spielten RPG-Elemente stets eine große Rolle. Auch für IGAs neustes Werk Bloodstained: Ritual of the Night, das sich derzeit für PlayStation 4, PlayStation Vita, Xbox One und Wii U in Entwicklung befindet, soll sich das nicht ändern. So dürft ihr Heldin Miriam verschiedene Ausrüstungsgegenstände in Form von Kleidung oder Kopfschmuck (sogar die Haar- und Hautfarbe lassen sich verändern) verpassen, welche ihre Statuswerte entsprechend verändern. Anders als noch in den Nintendo DS-Castlevania-Spielen, wird die Kleidung jedoch erstmals auch während des Spielgeschehens selbst sichtbar sein, sodass ihr Miriam optisch ganz nach euren Wünschen anpassen können werdet. Auf der PAX Prime 2015 stellten Koji Igarashi and Inti Creates-Präsident Takuya Aizu nun ein Artwork-Bild vor, das verschiedene Beispielmöglichkeiten zeigt.
 
 
Erscheinen soll Bloodstained: Ritual of the Night voraussichtlich erst im Frühjahr 2017.

 Autor:
Karim Ahsan 
News-Navigation:


Aktuell @ GU