Neue Details zum Umfang von Bloodstained

News vom 14-07-15
Uhrzeit: 12:58
Mit seinem ersten Projekt seit dem Verlassen Konamis, Bloodstained: Ritual of the Night, hat Entwickler Koji Igarashi hohe Ambitionen. Dank der vielen Kickstarter-Unterstützer soll Bloodstained, welches sich spielerisch und optisch stark an IGAs früheren Castlevania-Titeln orientiert, die größte erkundbare Karte bieten, die er je geschaffen hat. Heute konkretisierte IGA seine Pläne zur Größe des Schlosses. So soll es ca. 1,5-mal so groß werden, wie in seinem Debüt-Titel Castlevania: Symphony of the Night, und über 1600 verschiedene begehbare Räume bieten. Dabei ist das gespiegelte Schloss noch nicht einmal mit einberechnet. Ansgesichts dieser gigantischen Ausmaße ziehe das Team zudem in Betracht zusätzliche Gegnerarten, sowie Antagonisten und (Hilfs-)Charaktere Bloodstained zu konzipieren.
Erscheinen soll Bloodstained: Ritual of the Night weltweit voraussichtlichtlich erst im März 2017.

 Autor:
Karim Ahsan 
News-Navigation:


Content @ GU