E3: Yooka-Laylee Kickstarter erfolgreich beendet

News vom 17-06-15
Uhrzeit: 8:01
Der Kickstarter zu Yooka-Laylee, dem Sammel-Jump & Run einiger ehemaliger Rare-Mitarbeiter, ist erfolgreich zu Ende gegangen. Insgesamt haben 73.206 Unterstützer 2.090.104 Pfund zusammengetragen - das sind derzeit etwa 2.891.955€. Damit ist man im Ergebnis zwar merklich hinter Bloodstained zurück geblieben, hat sich aber gleichzeitig mehr Unterstützer gesichert. Grund hierfür ist natürlich vorrangig der niedrig angesetzte Preis um eine Kopie von Yooka-Laylee zu erhalten. Mit gerade einmal 15 Pfund (~20€) ist die Belohnungsstufe, um einen Download des Spiels für eine Konsole zu erhalten verhältnismäßig günstig. Zum Vergleich: Bei Bloodstained erhielt man eine digitale Kopie des Spiels bei einer Unterstützung von 28$ (etwa 25€), bei Shenmue 3 fallen hierfür 29$ an.
 
Insgesamt dürfte Playtonic Games mit dem Ergebnis aber sehr zufrieden sein, denn das angepeilte Ergebnis von 175.000 Pfund wurde um mehr als das zehnfache überschritten und alle Stretchgoals wurden erreicht. Wer übrigens den Kickstarter verpasst hat, kann noch eine Weile per Pay Pal das Projekt untertützen und sich einige der Belohnungen, darunter auch weiterhin zum Preis von 15 Pfund die digitale Kopie des Spiels für Konsolen, sichern.

 Autor:
Sebastian Küpper 
News-Navigation:


Aktuell @ GU