Sonic-Entwickler Hirokazu Yasuhara wechselt zu NST

News vom 05-04-12
Uhrzeit: 7:36
Nach einigen harten Jahren befindet sich das Studio Nintendo Software Technologies (u.a. 1080° Avalanche, Metroid Prime Hunters, Wave Race: Blue Storm) wieder im Aufbau. Heute gibt es von einem namhaften Neuzugang zu berichten, denn der Sonic-Mitentwickler Hirokazu Yasuhara wechselt von Namco Bandai zu Nintendos US-Studio NST.
Bei den ersten beiden Sonic-Spielen fungierte er als Game Planer, In Sonic 3 und Sonic & Knuckles sogar als Lead Game Designer und Producer. Insofern hat er also durchaus Erfahrung bei der Entwicklung hochwertiger Software in entscheidender Position. Nach Sega hat er neben Namco Bandai auch für Sonys Naughty Dog gearbeitet und dort insbesondere an der Jak & Daxter-Reihe sowie am ersten Uncharted als Spieldesigner.

 Autor:
Sebastian Küpper 
Leserwertung abgeben , um das Spiel im Wii U Leser Ranking zu platzieren!
News-Navigation:


Aktuell @ GU