Wii U Leserwertung-Übersicht - Seite 4


Leserwertung von thunderman2 zu
[20-12-2014 22:24] 
Boxart

Super Mario 3D World


Entwickler: Nintendo EAD - TDG2 (Yoshiaki Koizumi)
Publisher: Nintendo
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 29. November 2013
Jeder der Super Mario 3D Land für den 3DS gezockt hat, wird sich sofort merken, dass es das gleiche Spielprinzip ist nur größer, besser und schöner. Wie immer gibt es verschiedene Oberwelten wie Wüste, Wasser, Wolken, Feuer, usw.

Entweder man spielt alleine oder mit bis zu drei weiteren Spielern und man kann hier die Wahl zwischen Mario, Luigi, Peach und Toad auswählen. Jeder von ihnen hat eigene Eigenschaften. Die Welten sind dreidimensional gehalten, klassische und neue Gegner tauchen aus und es gibt viele Items. Generell muss man sagen, dass dieses Mario Spiel weit mehr Abwechslung bietet als die Handheld-Spiele. 

Die Grafikeffekte und der gesamte look des Spiels in HD sehen wunderschön aus. Der Soundtrack ist Mariotypisch ein Tick edler umgesetzt und es gibt wieder Ohrwürmer. Es macht wirklich extrem spass und sorgt für gute Unterhaltung. Ich habe den Kauf nicht bereut.
  9 / 10
Durchschnitt: 8.3 (aus 10 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[20-12-2014 15:52] 
Boxart

Virtual Console - Kirby´s Adventure


Entwickler: HAL Laboratory
Publisher: Nintendo
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 18. April 2013
Kirby's Adventure hat einen damals mit staunendem Gesicht spielen lassen. Nicht nur der tollen Grafik wegen, was den Titel zu einem der bestaussehensten NES-Spiele gemacht hat, sondern ebenso aufgrund der wunderschönen Musik. Es gibt wenige Spiele, die einen solch verspielten und gleichzeitig ohrwurmfähigen Soundtrack besitzen.

Umso besser ist es dann natürlich, wenn das Gameplay ebenso überzeugen kann. Klar, arg abwechslungsreich und schwer ist bzw. wird es nie, dennoch macht es einen unbeschwerten Spaß, durch die Level zu fliegen und die vielen Fähigkeiten ausprobieren.

Leider ist die deutsche Lokalisierung nicht vorhanden, die es damals beim NES-Release gab, was mind. einen halben Punkt Abzug gibt ;).

Trotzdem: Zusammen mit dem (noch) ultragünstigen Preis von nur 30 Cent ist es eine extreme Untertreibung, noch von einem Pflichtkauf zu sprechen ;).

EDIT: Und auch für inzwischen 5€ immer noch eine Empfehlung Wert!
  8 / 10
Durchschnitt: 7.9 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[20-12-2014 15:50] 

Virtual Console - Donkey Kong


Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 11. Juli 2013
Im Gegensatz zur Arcade-Ausgabe bietet dieser NES-Port nur 3 der 4 Stages, so dass der ohnehin schon etwas abwechslungsarme und wenig umfangreiche Spielablauf noch weiter an Reiz verliert. Ansonsten bekommt man beim Spielhallen-Klassiker das, was man erwartet. Kurzweilige, aber eben auch sehr kurze Unterhaltung, welcher heutzutage nur noch sehr bedingt "fesseln" kann und höchstens der Nostalgie oder Geschichte Willen zu empfehlen ist.
(Besitze es auch nur dank der 30 Cent-Aktion^^.)
  4 / 10
Durchschnitt: 4.0 (aus 1 Beiträgen)
Leserwertung von Onilink zu
[19-12-2014 19:05] 
Boxart

Need for Speed: Most Wanted U


Entwickler: Criterion Games
Publisher: Electronic Arts
Genre: Racer
Erhältlich seit: 21. März 2013
Ein durchaus kompetentes Racing Game, das aber in der Form sicher so austauschbar ist, wie sein willkürlicher Radio Soundtrack. Ein gekonnter Drift, oder Takedown mit Highspeed bringen immer gut Freude (und das Game ist, den Burnoutwurzeln treu, mit diversen Wagen auch sehr schnell) und grafisch holt man aus PS360 Gen wohl das Beste heraus, Licht und nassen Straßen sei Dank - obwohl es im Game eigentlich nie regnet. Story gibt es zum Glück kaum, man wird quasi sofort in die offene Stadt geworfen und fährt darauf los, findet ein paar Wagen und Secrets, bis man jeweils eines von 10 ,,großen'' Most Wanted Rennen fahren darf. Für die meisten Rennen und Wagen gibt es ein paar ,,artsy'' Intros, die ganz cool sind. Open World ist okay, macht aber in manchen Rennen etwas unklar, wie die Strecke verläuft, da hätte es in den Rennen mehr Zeichen gesetzt gebraucht. Nervig sind außerdem die Cops, dessen Existenz auch nur zum Nerven ausgelegt ist. Insgesamt macht es sonst eh nicht viel falsch, aber sobald dann die Criterion NFS Titel auf Next Gen kommen, wird dieser Titel wieder obsolet sein. Habe keinen Vergleich zur PS3 Version, aber hier läuft alles flüssig und man kann Wagen wechseln, ohne dass man zum originalen Fundort zurückversetzt wird (wovon ich in Reviews der anderen Versionen gelesen hatte).
  7,5 / 10
Durchschnitt: 7.8 (aus 3 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[15-12-2014 10:42] 
Boxart

Bayonetta 2


Entwickler: Platinum Games
Publisher: Nintendo
Genre: Action
Erhältlich seit: 24. Oktober 2014
Ich fand den ersten Teil damal auch richtig klasse und war mir sicher, das es eine Fortsetzung geben wird. Überrascht war ich, als es für die Wii U angekündigt wurde. Das Gameplay ist wieder wie in den Vorgänger sehr gut, innovativ und spielt sich so flüssig.

Die Story ist wieder komplex und episch wie im ersten Teil, mehr will ich nicht verraten. Das gesamte Spiel ist fantastsich inszeniert und bietet tolle Gegner. Auch die Endbosse können sich sehen lassen. Technisch gesehen ist das Spiel auch eine Wucht und bietet spitzen Grafik.

Ich bin begeistert von Bayonette 2. Wenn man auf abgedrehte, perfekte Action übrig haben, dann lohnt sich der Kauf auf jeden Fall.
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von XNORM zu
[14-12-2014 12:21] 
Boxart

Super Smash Bros. for Wii U


Entwickler: Sora
Publisher: Nintendo
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 28. November 2014
Super Smash Bros. für Wii U bietet so viel und man hat immer was zu tun.
Meine Lieblingsmodi sind die Missionen, Homerun und Scheiben sowie die Aufträge der Hände. Klonchars gibt es  zum Glück kaum noch. Über den 5+ Spieler Gewusel kann man streiten, mir gefällt er schon. 
  9,8 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von Shiningmind zu
[13-12-2014 13:07] 
Boxart

Super Smash Bros. for Wii U


Entwickler: Sora
Publisher: Nintendo
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 28. November 2014
Super Smash Bros macht Spaß. Punkt. Eigentlich braucht man da nicht mehr schreiben. Kann ich den Schrei nach einem motivierenden Solomodus verstehen? Ja, kann ich! Bei Mario Kart schreie ich auch danach und der Solomodus in Brawl war auch nicht schlecht, wurde aber von mir aber auch nur einmal durchgespielt. Müssen Online-Schwächen kritisiert werden? Ja, auf jeden Fall, schließlich lebt dieses Spiel davon und trotz all dem wurde hier ein ultimatives Spielpaket geschnürt, das vor allem Nintendofans gerne auspacken. Die Stages sind sehr schön gemacht, bei den Kämpfern sind für jeden bestimmt mindestens ein halbes Dutzend für einen dabei und durch die Trophäen und Meisterstücke aber auch den Missionsmodus wird im eigentlichen Sinne auch genug für Solisten geboten. Nicht vergessen sollte man auch die Grafik, die sehr schön und farbenfroh daherkommt. frameeinbrüche waren bei mir quasi nicht existent. Fazit: Mit der entsprechenden Erwartungshaltung hat Nintendo wieder auf sehr hohem Niveau geliefert. Klar ist die Smash Tour kein Ersatz für eine 8 Stunden Kampagne aber Smash Bros ist kein Spiel für von Morgens bis Abends, sondern soll zwischendurch für Erfrischung sorgen und dafür reicht das, was für Solisten geboten wird. Das große Problemkind bleibt aber weiterhin die mangelnde Optionsvielfalt im Onlinebereich. Das muss Nintendo hinkriegen!
  8,5 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von ness zu
[12-12-2014 17:57] 
Boxart

Super Smash Bros. for Wii U


Entwickler: Sora
Publisher: Nintendo
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 28. November 2014
Mmh...
mmh...

Ich weiß nicht so recht. Vor allem weiß ich nicht so recht, was diese doch extrem unspaßige Smash-Tour soll. Ich fand zwar das Smash-Abenteuer der 3DS-Version bereits etwas fad, aber dort hatte sich meine Meinung im Verlauf des Spielens doch wenigstens etwas relativiert, auch wenn es immer noch überraschend abwechslungsarm und monoton ist. Auch verwundern mich so manche Design-Entscheidung: Kein Reset in den Events möglich, so dass man jedes mal die Mission erst abbrechen muss, um sie dann im Menü erneut auszuwählen. Ebenso muss man, um seine personalisierten Miis und Smash-Kämpfer auf die Wii U-Version zu holen, jeden einzeln transferien und sich jedes mal durch unsinnige Menüs quälen. Wieso zum Geier geht das nicht alles auf einmal?

Online ist auch so ein Thema: Koop-Sachen fehlen komplett, und Leaderboards, selbst unter Freunden, ebenso, dabei wäre das doch wirklich kein allzu großer Aufwand gewesen.

Dafür sind die neuen Kämpfer größtenteils sehr abwechslungsreich, und allgemein das Feature, mit dem man die Charaktere individuell gestalten kann, gefällt. Auch die Stages sind schön verschieden und haben die unterschiedlichsten Design, was gerade in Hinblick auf Brawl eine deutliche Steigerung ist.

Von daher gibt es Licht und Schatten für den Nachfolger von Brawl, weshalb beide Spiele von mir auch eine 8/10 erhalten (haben).
  8 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von Milchmonster zu
[12-12-2014 15:45] 
Boxart

Super Smash Bros. for Wii U


Entwickler: Sora
Publisher: Nintendo
Genre: Beat 'em Up
Erhältlich seit: 28. November 2014
Grandioses Spiel, das meiner Meinung leider darunter leidet, dass die 3DS-Version so kurz zuvor veröffentlich wurde. Die Faszination über neue Kämpfer ist dadurch kaum vorhanden, man hat eben schon mal alles ausprobiert. Zumindest bei den Stages gibt es zahlreiche neue Inhalte, wobei man sich darüber ärgert, dass nicht alle Stages aus der 3DS-Version vorhanden sind.

Auch der neue, nicht so klassische "klassische" Modus weiß nicht so recht zu überzeugen. Das Verrücken des Kämpfers ist irgendwie überflüssig und der klassische 3DS Modus einfach besser. Die Smash-Tour wirkt auch nur halbgar, spielt sich eben wie ein inspirationsloses Brettspiel gepaart mit Smash Bros.. Auch hier ist der 3DS Modus (Smash Run) einfach besser.

Aber genug gemeckert, der 8-Spieler-Modus ist chaotisch aber klasse, das Spiel an sich grandios, die Musik wunderbar. Einfach ein Toptitel, also verzeiht mir das Meckern auf hohem Niveau :D
  9,6 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 5 Beiträgen)
Leserwertung von Milchmonster zu
[12-12-2014 15:31] 
Boxart

Donkey Kong Country: Tropical Freeze


Entwickler: Retro Studios
Publisher: Nintendo
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 21. Februar 2014
Ich hatte den Wii-Teil nicht gespielt, da ich noch eher schlechte Kindheitserinnerungen an die Donkey Kong Country Reihe hatte. Bin dann aber dem allgemeinen Hype für Tropical Freeze erlegen und muss sagen, zum Glück! Super Optik, super Level, super Spielbarkeit. Ein absolutes Muss für alle WiiU-Besitzer.
  9,5 / 10
Durchschnitt: 8.1 (aus 6 Beiträgen)
Leserwertung von Milchmonster zu
[12-12-2014 15:28] 
Boxart

Super Mario 3D World


Entwickler: Nintendo EAD - TDG2 (Yoshiaki Koizumi)
Publisher: Nintendo
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 29. November 2013
Absoluter Toptitel meiner Meinung nach.

Einige Neuerungen haben leicht gestört, z.B. die Touchscreen-Level, allerdings waren diese (fast?) immer optional. Dadurch wurde ein ständiges Wechseln des Controllers vermieden, weshalb sich der Ärger darüber sehr in Grenzen hält.

Das Spiel sieht super aus, spielt sich toll und macht eine Menge Spaß. Dazu gibts tolle neue Ideen wie die Toad-Level. Vielleicht nicht der allerbeste Mario-Titel, aber auf jeden Fall ein sehr guter.
  9,3 / 10
Durchschnitt: 8.3 (aus 10 Beiträgen)
Leserwertung von Milchmonster zu
[12-12-2014 15:11] 
Boxart

Legend of Zelda: The Wind Waker HD


Entwickler: Nintendo EAD - SDG3 (Eiji Aonuma)
Publisher: Nintendo
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 04. Oktober 2013
War doch sehr enttäuscht von der Gamecube-Version damals, dementsprechend gering war das Interesse an dem Remake. Allerdings lag der Downloadcode meiner WiiU bei, weshalb ich das Spiel (natürlich) noch einmal gespielt habe. Auf Grund des neuen Segels sind die Seereisen erträglicher geworden, weshalb mir das Spiel dann doch deutlich mehr Spaß gemacht hat als gedacht.
  8,4 / 10
Durchschnitt: 9.2 (aus 11 Beiträgen)
Leserwertung von Milchmonster zu
[12-12-2014 15:09] 
Boxart

Mario Kart 8


Entwickler: Nintendo EAD - SDG1 (Hideki Konno)
Publisher: Nintendo
Genre: Racer - Fun Racer
Erhältlich seit: 30. Mai 2014
Für mich einer der besten Titel der Mario Kart Reihe! Die Strecken sind toll, aber vor allem das Fahren fühlt sich einfach gut an. Die Zusatzinhalte sind auch grandios für den Preis. Mit link durch das Schloss zu rasen war und ist einfach wunderbar!

Abzüge gibt es für den grauenhaft schlechten Battle-Modus, wobei man darauf auf Grund des tollen Renngefühls und des überwiegend problemlosen Online-Modus fast von selbst darauf verzichten mag.
  9 / 10
Durchschnitt: 8.7 (aus 15 Beiträgen)
Leserwertung von Milchmonster zu
[12-12-2014 15:05] 
Boxart

Pikmin 3


Entwickler: Nintendo EAD - SDG4 (Hiroyuki Kimura)
Publisher: Nintendo
Genre: Strategie
Erhältlich seit: 26. Juli 2013
Ich hatte noch kein Spiel der Pikmin-Reihe gespielt. Und ich muss zugeben, dass ich auch keinen großen Drang hatte, Teil 3 auszuprobieren. Nun gab mir Nintendo durch die Mario Kart 8 Aktion ein Gratisspiel und ich dachte, wieso nicht Pikmin 3?

Gesagt getan und das Spiel hat mich fasziniert. Es sieht toll aus, ist fordernd, aber nicht unfair und spielt sich einwandfrei auf dem Gamepad. Der einzige Kritikpunkt, den ich nennen kann, ist, dass das Spiel (gefühlt) relativ schnell durchgespielt ist. Das ist aber auf Grund der hohen Wiederspielbarkeit kein Problem.

Einer der Toptitel der WiiU und ich habe den Eindruck, leider auch kaum beachtet. Also, falls ihr euch wie ich nicht sicher seid, kauft es einfach!
  9,4 / 10
Durchschnitt: 9.1 (aus 7 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[08-12-2014 12:56] 
Boxart

Legend of Zelda: The Wind Waker HD


Entwickler: Nintendo EAD - SDG3 (Eiji Aonuma)
Publisher: Nintendo
Genre: Adventure - Action Adventure
Erhältlich seit: 04. Oktober 2013
Ich habe The Wind Waker bereits damals auf den Gamecube gespielt und damals recht skeptisch aber am Ende war ich doch recht überrascht wie gut das Spiel war.

Die HD Grafik ist sehr schön anzusehen, natürlich in 16:9. Es gab insgesamt nur kleine Verbesserungen. Ich denke mehr kann man da auch nicht machen.

Die Steuerung mit den Wii U Gamepad lässt sich das Spiel sehr gut spielen, die Items lassen sich wechseln ohne dass man eine Pause machen muss, was ein gutes Feature ist.

Insgesamt ein tolles Spiel in HD und es macht wieder spiel spass. Für neue Spieler, die vor 10 Jahren das Spiel verpasst haben unbedingt nachholen.
  9 / 10
Durchschnitt: 9.2 (aus 11 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[08-12-2014 12:08] 
Boxart

Mario Kart 8


Entwickler: Nintendo EAD - SDG1 (Hideki Konno)
Publisher: Nintendo
Genre: Racer - Fun Racer
Erhältlich seit: 30. Mai 2014
Mario Kart 8 war für mich ein Pflichtkauf und es gehört einfach zu einer neuen Nintendo Konsole.

Am Grundkonzept hat sich selbstverständlich nicht viel geändert, aber man spürt durchaus, wie der neueste Teil Neuerungen mit sich bringt. Was zuerst ins Auge sticht ist die neue HD Optik. Endlich ist auch ein Mario Kart ins HD Zeitalter angekommen und es tut gut. Die Grafik ist sehr schön und bietet wunderschöne Effekte, die Charaktere sind sehr liebevoll und detailreich. 

Die Strecken finde ich wirlich sehr gut, toll was Nintendo da gezaubert hat. Natürlich gibt es auch ein paar alte Strecken die jetz in HD strahlen. Die neuen Elemente fügen sich sehr gut ein und dennoch, bleiben die neuen Strecken so wunderschön vertraut. Alleine was aus bekannten Strecken aus dem N64 Ableger gemacht wurde wie Yoshi Mountain oder dem Regenbogen Boulevard. Einfach toll.

An den Spielmodi hat sich auch nicht viel verändert.
Grand Prix, Starcup, Flower Cup, usw. Zeitrennen dürfen natürlich nicht fehlen, genau so wie die legendäre Ballonschlacht. Die Veränderung an Ballonschlacht fand ich jetzt nicht so gut und es kam mir so vor als würde ich ein Rennen mit Ballons fahren.

Der Online Modus macht echt riesen spass und ist auch anspruchsvoller weil es sehr gute Spieler gibt. Generell ist der MP-Modus der reine spass.

Mario Kart 8 ist eines der besten Spiele zurzeit für die Wii U. Mario Kart ist endlich in der HD Welt angekommen und überzeugt sowohl mit Gameplay und mit Technik. Leider gibt es nur wenig Modi und ich hoffe Nintendo liefert neue Modi per DLC nach. Übrigens DLCs, da hat Nintendo schon so einiges veröffentlich und es sieht einfach super aus. Sei es link oder die coolen Benz Modelle.
  9 / 10
Durchschnitt: 8.7 (aus 15 Beiträgen)
Leserwertung von thunderman2 zu
[08-12-2014 11:11] 
Boxart

Donkey Kong Country: Tropical Freeze


Entwickler: Retro Studios
Publisher: Nintendo
Genre: Jump 'n' Run
Erhältlich seit: 21. Februar 2014
ich muss sagen das Spiel ist echt gut. Man könnte sagen es fühlt sich genauso an wie damals die ersten Donkey Kong Spiele.

Ich habe nach ersten anzocken für die nächsten 10 Stunden kaum aufgehört zu spielen. Und wenn man das Spiel 100% spielen will, sind sogar die ersten Levels schon teilweise recht fordernd. Ich finde genauso muss das sein, mit weniger wäre ich echt nicht zufrieden gewesen und wäre enttäuscht. 

Die Levels und Charaktere sind sehr schön anzusehen, Cranky und Dixie sind endlich wieder dabei, die Story ist fantastisch, die Musik absolut überwältigend. 
  9 / 10
Durchschnitt: 8.1 (aus 6 Beiträgen)
Leserwertung von Shiningmind zu
[06-12-2014 11:42] 
Boxart

Mario Kart 8


Entwickler: Nintendo EAD - SDG1 (Hideki Konno)
Publisher: Nintendo
Genre: Racer - Fun Racer
Erhältlich seit: 30. Mai 2014
Die großen Stärken von MK 8 ist das gewohnt gute Gameplay mit der arcardigen Fahrmechanik und dem konkurrenzlos gutem Driftfeeling. Dazu kommt die fantastische Grafik mit bunten Farben, schönen Details und konstanter Bildrate. Hinzu kommen noch die tollen Strecken, die wieder sehr gut designt wurden. Abgerundet wird MK8 durch den stabilen Online Modus.

Nun zu den Schwächen und nach vielen Runden muss ich sagen, dass es imo Verschlechterungen im Balancing gab. Mir fällt auf, dass der Spieler viel zu viele Pilze und weniger (rote) Panzer bekommt. Auch der Stern wurde entschärft, denn normalerweise war es so, dass ein Stern auch mit einem Geschwindigkeitsboost versehen wurde, der nun komplett fehlt. All das hat zur Folge, dass man im Mittelfeld kaum noch Chancen hat bei längeren Strecken an den ersten Platz ran zu kommen. Auch die Hupe bekommt man in gefühlten 10 Rennen nur einmal. Ein weiteres Manko sehe ich in den Solo-Modi. Auch wenn MK8 viele Strecken hat. Im Jahr 2014 erwarte ich einen Karrieremodus und nicht nur stures Strecken-Abklappern. Der letzte Punkt geht in Richtung Online. Er ist solide und brauchbar aber auch hier fehlen mir frische Ideen und Spielvarianten.

Somit bleibt mit MK8 immer noch ein toller Funracer mit geiler Grafik, Strecken und Spielmechanik, der sich aber Kritik in Sachen Balancing und fehlenden neuen Ideen in Sachen Modi gefallen lassen muss!
  8 / 10
Durchschnitt: 8.7 (aus 15 Beiträgen)
Leserwertung von Onilink zu
[05-12-2014 14:25] 
Boxart

Bayonetta 2


Entwickler: Platinum Games
Publisher: Nintendo
Genre: Action
Erhältlich seit: 24. Oktober 2014
In vielerlei Hinsicht ist das Spiel eine Aufarbeitung des ersten Teils, nur in eigentlich jedem Belangen verbessert. Die unfairen Stellen sind komplett gestrichen, die Minigames kürzer und spaßiger. Nur den optionalen Angel Arcade habe ich vermisst, der auch unter's Messer gefallen ist. Das Kampfsystem fühlt sich noch etwas flüssiger und präziser an, vor allem die Steuerung ist fühlbar angenehmer. Gegner gibt es gefühlt mehr (aber ich kann nicht bestätigen, ob dem auch tatsächlich so ist) und keiner ist wirklich billig in Hinblick auf Strategie o.ä. Puristen ist es womöglich etwas zu vereinfacht (bzw. sollte man generell auf dem dritten Klimax starten, denn der ist das neue ,,Normal''), da auch keine Magiepunkte bei Treffern, oder Leben bei Stürze in den Abgrund mehr verloren gehen. Mir war es aber im Grunde recht. Ein Dorn im Auge war höchstens, dass es für Items keine Penalties mehr gibt, wobei sie dafür deutlich kürzer halten. Abgesehen davon sind die anfänglichen Adventureparts noch adventuriger und größer, die Setpieces noch abwechslungsreicher und spektakulärer. Vor allem das Intro, zähle zu einem der Besten überhaupt. Im Action Genre womöglich als Bestes. Diverse mittlere Parts haben meinen Geschmack nicht komplett getroffen, aber dafür dreht man am Ende wieder richtig auf. In Bayo 1 hatte ich keinen Bock mehr danach zu suchen, daher weiß ich nicht ob es hier mehr Waffen gibt, aber bei dem was hier geboten wird, lässt sich auf jeden Fall extrem viel kombinieren, vertiefen und für sich selbst anpassen. Die einzig wirklich schlechte Angewohnheit, die man beibehalten hat, sind die Platzierungen von manchen Pseudo-Secrets, die einfach nur plumpes Backtracking in den Stages erfordern. Die Story ist mal wieder Edeltrash, aber macht überraschend Spaß, wenn man den Erstling kennt und fügt sich sogar extrem gut ein, statt nur einen willkürlichen neuen Arc aufzuschlagen. Grafisch übertrümpft es den Erstling nicht nur artistisch, sondern auch einfach schlicht technisch gnadenlos.
  9 / 10
Durchschnitt: 9.0 (aus 2 Beiträgen)
Leserwertung von Onilink zu
[05-12-2014 14:25] 
Boxart

Nintendo eShop - Bayonetta


Entwickler: Platinum Games
Publisher: Nintendo
Genre: Action
Erhältlich seit: 24. Oktober 2014
Das Kampfsystem ist gut, abgesehen davon ist es für mich überraschenderweise das locker schlechteste Kamiya Spiel. Zuviel billige Tode durch Insta-Death QTEs, Beschuss direkt in der Millisekunde nach einer Cutscene, so dass keine Reaktionzeit übrig bleibt, lahme Minigame Kapitel und generell viel Level Design, das scheint, als sei es nur darauf ausgelegt, nervig zu sein. Dass man bei diesem speziellen Rankingssystem dann noch immer die schlechten Trophäen ins Gesicht gedrückt bekommt, fühlt sich an wie den Finger gezeigt zu bekommen. Teilweise hatte ich mehr Spaß an der wundervoll trashig inszenierten Story, als am eigentlichen Spiel. Der Titel ist zwar offensichtlich auf NG+ ausgelegt, aber bei allen anderen ähnlichen Titeln hatte ich schon im ersten Run deutlich mehr Spaß und leider hat mich hier natürlich der frische zweite Teil angelächelt. Nichtsdestotrotz, war das Kampfsystem einfach gut und diverse Highlights kann man nicht leugnen. Es ist aber auch an Stellen nicht gut gealtert. Nicht nur Bayo 2 macht alles besser, aber das Ende ist bspw. aus heutiger Sicht quasi eine lahme Version von Wonderful 101
  7 / 10
Durchschnitt: 7.0 (aus 1 Beiträgen)
Aktuell @ GU