Wii U » Wii U Features & Specials » Wii / Wii U - Die Casual-Games im Fokus

Wii / Wii U - Die Casual-Games im Fokus

-> Drucken -> kommentieren
Nintendo setzt dieses Jahr alles daran mit der Wii U möglichst viele Zielgruppen zu erreichen und veröffentlicht ergänzend zum Line-Up von Shootern, Adventures und Jump 'n' Run auch einige Spiele die sich eher an Gelegenheitsspieler richten. Mit von der Partie sind SiNG und Wii Fit U, welche wir auf dem Post-E3-Event anspielen konnten. Doch sollte die Wii nicht vergessen werden, für die erst vor wenigen Tagen Quiz Party ankündigt wurde. Auch dieses Spiel haben wir für euch unter die Lupe genommen. Unsere Einschätzungen erfahrt ihr in diesem Feature!


 
Wii Fit ist definitiv eines der ungewöhnlicheren Spiele aus dem Hause Nintendo, setzt es doch auf einen Fitness-Kontext und eine Waage als Eingabegerät. Dennoch oder gerade deshalb ist das Spiel eingeschlagen wie eine Bombe und hat dazu beigetragen, die Wii zum internationalen Verkaufsphänomen zu machen. Kein Wunder also, dass Nintendo einiges daran setzt, diesen Erfolg auch auf die Wii U zu transferieren, um die neu gewonnenen Kunden früh an die frische Konsole zu binden. Wii Fit U hätte also durchaus ein sehr langweiliges Spiel werden können, ohne große Ambitionen entwickelt für den schnellen Profit. Als wir die Minispiele, die auf dem diesjährigen Post-E3-Event spielbar waren jedoch angespielt haben, wurden wir positiv überrascht. Das erste Wii Fit litt relativ stark darunter, dass viele Spiele nur auf den Spielspaß ausgerichtet waren, während andere Spiele nur der Fitness dienten, aber Leuten, die eh keinen Spaß am Training haben, keine sonderliche Motivation bieten konnte. Um nun Videospiel und Training näher zusammen zu bringen hat sich Nintendo eine Reihe netter Minispiele einfallen lassen. So gibt es ein Wasserspritzspiel, bei dem vor allem die Gewichtsverteilung wichtig ist, ein Ruderspiel, das Koordination und Schultermuskulatur trainiert, aber vor allem das Bob-Abfahrts-Spiel hat es uns angetan.
 
Wii U - "Wii Fit U"-Screenshot
242 KB

Wii U - "Wii Fit U"-Screenshot
169 KB

Wii U - "Wii Fit U"-Screenshot
270 KB

Wii U - "Wii Fit U"-Screenshot
168 KB
 
Bei diesem Spiel setzt man sich auf das Wii Balance Board und streckt seine Beine in die Luft. Weiterhin lehnt man sich nach hinten um Fahrt aufzunehmen und lenkt den Bob indem man sich nach links oder rechts lehnt. Spielerisch ist dieses Minispiel sehr anspruchsvoll, da man es auch nicht unbedingt gewohnt sein dürfte, ein sportliches Rennspiel mit dem Gesäß zu steuern. Was aber wirklich auffällig ist, ist dass das Spiel nicht nur eine Menge Spaß macht, sondern zudem ein wirklich gelungenes All-Round-Bauchtraining darstellt. Die gesamte Bauchmuskulatur wird ordentlich trainiert, dabei werden sowohl statische Elemente durch die nach hinten gelehnte Haltung und die in der Luft gehaltenen Beine, als auch dynamische Elemente durch die Steuerung des Bobs geboten. Auf diese Weise wird gekonnt Training mit Spielspaß verknüpft und wenn die Langzeitmotivation nur halb so hoch ist wie es für Nintendo-Spiele üblich ist, so steht uns ein hervorragendes Fitness-Spiel ins Haus. Leider konnten wir aber nur die besagten Minispiele antesten, das eigentliche Hauptprogramm und die isolierten Übungen waren nicht in der Demo enthalten.
 
Einschätzung: 4/5
 Autor:
Tosha Klotz / Sebastian Küpper
Features
Die GU-Spiele des Jahres 2015! Theme
2015 bot eine Fülle von guten Spiele, doch welche Spiele haben die GU-Redaktion am stärksten gefesselt, welche Spiele sind unsere Spiele des Jahres? Unsere Highlights im Überblick!
Feature lesen
20 Jahre Rayman Theme
Rayman feiert 2015 sein 20-jähriges Jubiläum, zum Jahresende werfen wir einen Blick zurück auf die Karriere des Ubisoft-Maskottchens. Raymans Spielografie in Bild und Schrift.
Feature lesen